Sie sind hier:

Kunnerwitz

sw Görlitz, Lkr. Görlitz | 265m


51.1172° | 14.9338° TK25: 4855

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
Ortsadel, Herrengüter
  • 1481: Vorwerk ,
  • 1575: Rittergut ,
  • 1885: Rittergut ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

erweiterter Rundweiler Block- u. Streifen- u. Gutsblockflur, 269 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1547: 18 besessene(r) Mann
  • 1777: 2 besessene(r) Mann, 13 Gärtner, 7 Häusler
  • 1825: 179
  • 1871: 169
  • 1885: 187
  • 1905: 213
  • 1925: 250
  • 1939: 262
  • 1946: 330
  • 1950: 354
  • 1964: 314
  • 1990: 556

Verlinkungen

51.1172° | 14.9338° TK25: 4855

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1547: Rat zu Görlitz
  • 1575: Rittergut Kunnerwitz
  • 1777: Rittergut Kunnerwitz

Kirchliche Organisation

ev. nach Jauernick gepfarrt [1530] u. 1825, seit 1839 PfK Jauernick-Kunnerwitz in Kunnerwitz, ebenso 1940 - 2004 KG Kunnerwitz (EKBO); eingepfarrt Groß- u. Kleinbiesnitz, Jauernick, Niecha, Oberpfaffendorf, Rauschwalde u. Schlauroth 1839 u. 1925

Ortsnamenformen

  • 1404: Kunrewicz (CDLS III 426)
  • 1414: Cunnerwicz
  • 1500: Kunerwicz
  • 1768: Cunnerwitz

Literatur

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Neue Wohnhäuser in Kunnerwitz (26.03.1995)
Fachwerkhaus in Kunnerwitz (26.03.1995)
Rat der Gemeinde in Kunnerwitz (26.03.1995)
Neue Wohnhäuser in Kunnerwitz (26.03.1995)
Fachwerkhaus an der Görlitzer Straße in Kunnerwitz (26.03.1995)
Wohnhaus in Kunnerwitz (26.03.1995)
Fachwerkhaus in Kunnerwitz (26.03.1995)
Fachwerkhaus mit Firmenschild in Kunnerwitz (26.03.1995)
Ehemaliges Gewächshaus in Kunnerwitz (26.03.1995)
Ehemalige Scheune in Kunnerwitz (26.03.1995)

weitere Fotos aus Kunnerwitz im Bildarchiv