Lausick, Bad | Stadt

ö Borna, Lkr. Leipzig

Verfassung

Stadt
1935: Heinersdorf (1) und Reichersdorf (1) eingemeindet
1994: Zusammenschluss mit Buchheim, Ebersbach (3), Etzoldshain, Glasten und Lauterbach (1) zu Bad Lausick
1994: Ortsteil Thierbaum zugeordnet von Nauenhain
1994: Ballendorf eingemeindet
1999: Steinbach (1) eingemeindet


ältere Verfassungsverhältnisse
1105 : villa
1158 : munitio et forum
1548 : Städtlein
1590 : Flecken
1791 : accisbare Stadt
18. Jh. : Städtlein

Ortswüstungen
Wüstungen in der Flur: Köllsdorf

Siedlungsform und Gemarkung

unregelmäßige Stadtanlage, Gewannflur mit Blockflurteilen, mit Köllsdorf 529 ha

Bevölkerung

1548/51: 29 besessene(r) Mann, 43 Häusler, 46 Inwohner, 35 Hufen (mit Köllsdorf u. Stein), 1764: 119 besessene(r) Mann, 88 Häusler, 18 Hufen je 24 Scheffel (ohne Köllsdorf u. Stein), 1834: 2062, 1871: 3578, 1890: 3977, 1910: 3433, 1925: 3823, 1939: 5398, 1946: 6785, 1950: 6422, 1964: 6462, 1990: 5748, 2000: 9121,

1834: Kath. 3, 1925: Ev.-luth. 3630, 1925: Ref. 5, 1925: Kath. 54, 1925: Juden 10, 1925: andere 124,

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1548: Amtsstädtlein , 1590: Amtsstädtlein , 1764: Rat der Stadt ,

Kirchliche Organisation:

1096: ecclesia in L. cum decimis 16 villarum
1181: ecclesia
1219: Pf. /
um 1500: Pfarrkirche(n) mit den FilK Ballendorf, Buchheim, Etzoldshain u. Lauterbach (Archidiakonat Grimma/Mr) /
Pfarrkirche(n) 1529 u. 1940 - 2001 Kirchgemeinde Bad Lausick-Etzoldshain mit SK Ballendorf u. SK Steinbach; eingepfarrt Heinersdorf u. Reichersdorf 1529 u. 1930, Wüstung Stein 1840 u. 1930, Köllsdorf 1555 u. 1930; FilK Ballendorf 1529 u. 1940, außer 1863 bis 1925, FilK Buchheim 1528 bis 1863 u. wieder seit 1925, FilK Lauterbach 1528 bis 1533, FilK Etzoldshain 1529 u. 1940. -- römisch-katholisch Lokalkaplanei von Borna seit 1946 - 2002 Friedhofskapelle (zur Pfarrkirche(n) Geithain)

Ortsnamenformen

(1096) [um 1150]: Luzke (Ann. Pegav. 245) , (1105) [um 1150]: Luziki (Ann. Pegav. 247 = UBM 89) , 1158: Luzeche (DF I,1 199) , 1181: Luzic (UBM 125) , 1219: Luzich (CDS I/3/251 (Dat. 1218 in MF 31 falsch)) , 1414: Lußigk , 1478: Lawßgk (HOV) , 1497: Laussigk (CDS II/15/815) ,

Literatur

  • HONB, I 565
  • HSt Sa, 15-16, 178
  • BKD Sa, 15, 72-74
  • Dehio Sa, II 54-56
  • DStB, II 119-120
  • LexStWapp, 241
  • Grünberg, I 25-27
  • Helbig, 341

51.145 12.64027778

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas


Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Ehemalige Gaststätte in Bad Lausick
(19.05.1994)
Kirche in Bad Lausick
(14.06.1994)
Wirtschaftsgebäude in Bad Lausick
(14.06.1994)
Wohn- und Geschäftshäuser in Bad Lausick
(14.06.1994)
Wohn- und Geschäftshäuser in Bad Lausick
(14.06.1994)
Wohnhaus in Bad Lausick
(26.05.1994)
Wappen von Bad Lausick
(keine Angabe)
Fassadendetail in Bad Lausick
(14.06.1994)
Wappen von Bad Lausick
(keine Angabe)
Wohnhaus in Bad Lausick
(14.06.1994)


weitere Fotos aus Lausick, Bad im Bildarchiv