Sie sind hier:

Leubnitz (3)

s Werdau, Lkr. Zwickau | 300m


50.7241° | 12.3555° TK25: 5240

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
Ortsadel, Herrengüter
  • 1333: Herrensitz ,
  • 1551: Rittergut ,
  • 1858: Rittergut ,
  • 1875: Rittergut ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Waldhufendorf Waldhufen, 415 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1551: 39 besessene(r) Mann, 4 Gärtner, 4 Häusler, 27 Inwohner
  • 1764: 29 besessene(r) Mann, 13 Gärtner, 10 Hufen je 16-24 Scheffel
  • 1834: 544
  • 1871: 1305
  • 1890: 2903
  • 1910: 4331
  • 1925: 4651
  • 1939: 4952
  • 1946: 5495
  • 1950: 5870
  • 1964: 4980
  • 1990: 3255

  • 1925: andere 295
  • 1925: Evangelisch-lutherisch 4055
  • 1925: Evangelisch-Reformiert 5
  • 1925: Römisch-Katholisch 296

Verlinkungen

50.7241° | 12.3555° TK25: 5240

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1551: Anteil Rittergut Leubnitz
  • 1551: Anteil Kasten Werdau
  • 1764: Anteil Rittergut Leubnitz
  • 1764: Anteil Kasten Werdau

Kirchliche Organisation

nach Werdau gepfarrt 1555 u. 1930 - 2001 zu KG Werdau

Ortsnamenformen

  • 1333: Kunze von der Lybenitz
  • 1381: Lybenicz
  • 1460: Leybnicz
  • 1485 (um 1485): Lewbenitz
  • 1510: Leubenitz
  • 1530: Leubnitz
  • 1552: Leimnicz, Leubnicz
  • 1875: Leubnitz b. Werdau

Literatur

Verlinkungen