Sie sind hier:

Liebersee

sö Belgern, Lkr. Nordsachsen | 88m


51.4641° | 13.1669° TK25: 4545

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
Ortsadel, Herrengüter
  • 1650: Rittergut ,
  • 1696: Rittergut ,
  • 1747: Rittergut ,
  • 1816: Rittergut ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Rundweiler, Sackgasse u. Gassendorf Gewannflur, 603 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1551: 26 besessene(r) Mann, 1 Häusler, 47 Inwohner
  • 1747: 20 besessene(r) Mann, 26 Hufen
  • 1818: 219
  • 1880: 281
  • 1895: 298
  • 1910: 309
  • 1925: 417
  • 1939: 388
  • 1946: 565
  • 1950: 790
  • 1964: 584
  • 1990: 439

  • 1925: Evangelisch-uniert 406
  • 1925: Römisch-Katholisch 11

Verlinkungen

51.4641° | 13.1669° TK25: 4545

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1551: Kloster Mühlberg
  • 1747: Rittergut Liebersee

Kirchliche Organisation

nach Staritz gepfarrt 1816 u. 1925 - 2001 zu KG Staritz (KPS)

Ortsnamenformen

  • 1251: Lubrose
  • 1287: Luberaz, Luberazc, Luͦbraz
  • 1314: Luberoz, villa superior Luberaz (RDMM 364, 366)
  • 1414/15: Lobrasse, Lobraß, Lobrase
  • 1501: Löbrase, Lobrase
  • 1529: Loberese
  • 1551: Lubersse (LSR 396)
  • 1554: Lübersae (LSR 397)
  • 1555: Lebersehe
  • 1575: Lübersaw
  • 1590: Lübersehe
  • 1768: Liebersee

Literatur

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Wohnhaus an der Dorfstrasse von Liebersee (20.10.1993)
Wohnhaus in Torgau (13.10.1993)
Ehemaliger Bauernhof in Liebersee (13.10.1993)
Renoviertes Wohnhaus in Liebersee (13.10.1993)
Ehemalige kleine Wirtschaft in Liebersee (15.10.1993)
Rolladen an einem Haus der Dorfstrasse in Liebersee (21.10.1993)
Ehemaliger Bauernhof in Liebersee (13.10.1993)
Altes Seitengebäude in Liebersee (21.10.1993)

weitere Fotos aus Liebersee im Bildarchiv