Sie sind hier:

Lomnitz

n Radeberg, Lkr. Bautzen | 197m


51.1897° | 13.9° TK25: 4849

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
Ortsadel, Herrengüter
  • 1313: Herrensitz ,
  • 1696: Rittergut ,
  • 1858: Rittergut ,
  • 1875: Rittergut ,

Ortswüstungen
Wüstungen in der Flur: Schmalzgrube (2)

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Waldhufendorf Waldhufen, 934 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1547/51: 44 besessene(r) Mann, 40 Inwohner, 31 Hufen
  • 1764: 31 besessene(r) Mann, 15 Gärtner, 41 Häusler, 15 Hufen je 14-16 Scheffel
  • 1834: 693
  • 1871: 742
  • 1890: 833
  • 1910: 1000
  • 1925: 1092
  • 1939: 1227
  • 1946: 1334
  • 1950: 1407
  • 1964: 1352
  • 1990: 1013

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 1081
  • 1925: Römisch-Katholisch 2
  • 1925: andere 9

51.1897° | 13.9° TK25: 4849

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1551: Rittergut Wachau
  • 1606: Rittergut Wachau
  • 1696: Rittergut Lomnitz
  • 1764: Rittergut Lomnitz

Kirchliche Organisation

  • 1350: PfK (ius patronatus)
  • um 1500: Pfarrkirche(n) (Archid. Nisan, sedes Radeberg/Mn)
PfK 1539 u. 1837, seit 1926 FilK von Großnaundorf - 2001 KG Lomnitz mit den SK Großmanndorf u. Lichtenberg

Ortsnamenformen

  • 1313: Tymo de Lomenitz miles (BgfM S. 442)
  • 1350: Lomenicz
  • 1357: Laminicz
  • 1540: Lemenitz
  • 1547: Lomnitz
  • 1551: Lomnicz, Lumnitz

Literatur

  • HONB , I 615
  • BKD Sa , 26, 79-82
  • Grünberg , I 398


Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Wohnhaus in Wachau (05.02.1994)
Abriß einer Scheune in Lomnitz (16.01.1994)
Scheune in Lomnitz (16.01.1994)
Ehemaliger Bauernhof in Lomnitz (16.01.1994)
Kirche in Lomnitz (16.01.1994)
Wohnstallgebäude in Lomnitz (17.12.1993)
Landtechnik in Lomnitz (16.01.1994)
Potkarte Schulfestumzug in Lomnitz (1929)
Wohnhaus mit Scheune in Lomnitz (05.02.1994)
Der Lomnitzer Pfarrhof (17.12.1993)

weitere Fotos aus Lomnitz im Bildarchiv