Sie sind hier:

Löbschütz (3)

w Mutzschen, Lkr. Leipzig | 189m


51.2622° | 12.8316° TK25: 4743

Verfassung

Dorf, Landgemeinde

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Rundweiler gewannähnliche Block- u. Streifenflur, 139 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1548/51: 6 besessene(r) Mann, 10 Inwohner, 10½ Hufen
  • 1794: 6 besessene(r) Mann, 5 Hufen je 24 Scheffel
  • 1834: 63
  • 1871: 53
  • 1890: 47
  • 1910: 38
  • 1925: 32
  • 1939: 40
  • 1946: 37

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 31
  • 1925: Römisch-Katholisch 1

Verlinkungen

51.2622° | 12.8316° TK25: 4743

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1548: Rittergut Mutzschen
  • 1590: Amtsdorf
  • 1764: Amtsdorf

Kirchliche Organisation

nach Cannewitz gepfarrt 1529 u. 1930 - 2001 zu KG Cannewitz

Ortsnamenformen

  • 1446: Lobeschicz, Lobißwitz, Lobischitz (ARg. Gri. 5, 63, 64, 67)
  • 1523: Lobschwicz
  • 1529: Lobschitz
  • 1768: Loͤbschuͤtz
  • 1875: Löbschütz b. Grimma

Literatur

Verlinkungen