Sie sind hier:

Muldenhütten

sö Freiberg, Lkr. Mittelsachsen | 373m


50.9033° | 13.3847° TK25: 5046

Verfassung

Hüttenwerke (später Industrieanlage) Ortsteil von Hilbersdorf (2)

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Bevölkerungszahlen

Verlinkungen

  • HOV Code: 16077

  • automatische Daten aus Wikidata:

  • Wikidata: Q510509

50.9033° | 13.3847° TK25: 5046

Verwaltungszugehörigkeit

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

    Kirchliche Organisation

    nach Hilbersdorf gepfarrt 1838 u. 1930 - 2001 zu KG Hilbersdorf

    Ortsnamenformen

    • 1353: casa cum quatuor follibus sita circa Muldam (CDS II 13 Nr. 880)  
    • 1363: smelczhutten mid vier blasbalgen
    • 1393: eyne huͤtte an der Molda
    • 1395: Hutten an der Molda (HOV)
    • 1397: in der smelczehotten an der Moldaw
    • 1479: eyn hutestad an der Mulde gelegen
    • 1734: Unter-Muldner Schmelzhütte
    • 1862: Oberen und niederen Muldenhütten
    • 1875: Muldener Schmelzhütten
    • 1908: Muldenhütten

    Literatur

    • HONB , I 444 (Hütten, Mulden-)
    • HSt Sa , 238

    Verlinkungen

    • HOV Code: 16077

    • automatische Daten aus Wikidata:

    • Wikidata: Q510509