Sie sind hier:

Neukirch/Lausitz | (Wjazońca)

w Schirgiswalde, Lkr. Bautzen | 316m


51.0977° | 14.3019° TK25: 4951

Verfassung

Landgemeinde

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Bevölkerungszahlen

  • 1925: 5382
  • 1939: 6778
  • 1946: 7563
  • 1950: 7648
  • 1964: 7368
  • 1990: 6294
  • 2000: 5844

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 5284
  • 1925: Evangelisch-Reformiert 6
  • 1925: Römisch-Katholisch 46
  • 1925: Juden 1
  • 1925: andere 45

Verlinkungen

51.0977° | 14.3019° TK25: 4951

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

    Kirchliche Organisation

    1923 s. Oberneukirch - 2001 KG Neukirch

    Ortsnamenformen

    • 1923: Neukirch/Lausitz

    Literatur

    • HONB , II 103
    • Dehio Sa , I 635-636
    • Grünberg , I 449-450
    • Helbig , 80

    Verlinkungen



    Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
    https://bild.isgv.de

    Töpfermarkt in Neukirch (um 1995)
    Ortsansicht in Neukirch/Lausitz (19.01.1994)
    Ortsansicht in Neukirch/Lausitz (16.11.1993)
    In der Töpferwerkstatt Lehmann in Neukirch (um 1950)
    Töpfermarkt in Neukirch (13.10.1996)
    Umgebindehaus in Neukirch/Lausitz (05.12.1993)
    Laubenhaus in Neukirch/Lausitz (10.09.1995)
    Der König-Johann-Turm auf dem Valtenberg bei Neukirch in der Oberlausitz. (2019-05-18 00:00:00)
    Töpfermarkt in Neukirch (13.09.1996)
    Töpfermarkt in Neukirch (13.10.1996)

    weitere Fotos aus Neukirch/Lausitz im Bildarchiv