Sie sind hier:

Niethen | Něćin

sw Weißenberg, Lkr. Bautzen | 222m


51.163° | 14.5897° TK25: 4853

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
Ortsadel, Herrengüter
  • 1667: Rittergut ,
  • 1858: Rittergut ,
  • 1875: Rittergut ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Gutssiedlung Gutsblockflur, 68 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1777: 7 Gärtner, 3 Häusler, 1 Wüstung
  • 1834: 104
  • 1871: 147
  • 1890: 90
  • 1910: 75
  • 1925: 76

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 76

Verlinkungen

51.163° | 14.5897° TK25: 4853

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1777: Anteil Rittergut Niethen
  • 1777: Rittergut Nechern
  • 1777: Rittergut Belgern
  • 1777: Anteil Landeshauptmannschaft

Kirchliche Organisation

nach Hochkirch gepfarrt [1540] u. 1930 - 2001 zu KG Hochkirch

Ortsnamenformen

  • 1338: Conradus Nydener (KlA Marst. 95)
  • 1370: Nyten
  • 1416: Nethin, Nethen
  • 1424: Nethen
  • 1437: Neten
  • 1545: Nytthen

Literatur

  • HONB , II 116
  • HSt Sa , 251-252

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Kinder auf der Schanze in Niethen (Sommer 1956)
Schanze in Niethen (Sommer 1956)

weitere Fotos aus Niethen im Bildarchiv