Sie sind hier:

Großopitz

n Tharandt, Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge | 337m


50.9977° | 13.5905° TK25: 5047

Verfassung

Dorf, Landgemeinde

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Waldhufendorf Waldhufen, 365 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1550/51: 15 besessene(r) Mann, 19 Inwohner, 17 Hufen
  • 1764: 20 besessene(r) Mann, 8 Gärtner, 5 Häusler, 16½ Hufen je 20-34 Scheffel
  • 1834: 249
  • 1871: 359
  • 1890: 328
  • 1910: 376

  • 1834: Römisch-Katholisch 4

Verlinkungen

50.9977° | 13.5905° TK25: 5047

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1550: Amtsdorf
  • 1764: Amtsdorf

Kirchliche Organisation

nach Döhlen gepfarrt 1539 u. 1837, seit 1875 nach Tharandt, ebenso 1930 - 2001 zu KG Tharandt

Ortsnamenformen

  • 1350: Apacz (LBFS 57)
  • 1378: Apaczs, Appacsch (RDMM 269)
  • 1401/03: Opaczsch
  • 1447: Appeczsch
  • 1506: Opitz
  • 1515/20: Opitzsch
  • 1550: Gros Opitz, Grosopitz
  • 1551: Groß Opisch (HOV)
  • 1768: Groß Opitz

Literatur

Verlinkungen