Sie sind hier:

Pabstmühle (Babitz) | († zeitweilige Wüstung)

sö Grimma, Lkr. Leipzig | 150m


51.1963° | 12.8105° TK25: 4842

Verfassung

Ortswüstung Babitz zwischen Keiselwitz und Förstgen (1) > Einzelgut Pabstmühle (1791, 1834 und 1875), zu Keiselwitz gehörig

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Einzelgut im SW der Flur Keiselwitz

Bevölkerungszahlen

  • 1875: 9

Verlinkungen

  • HOV Code: 2184

  • automatische Daten aus Wikidata:

  • Wikidata: Q98286655

51.1963° | 12.8105° TK25: 4842

Verwaltungszugehörigkeit

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

    Kirchliche Organisation

    Ortsnamenformen

    • 1276: Babitz
    • 1292: Babizc
    • 1311: Babitz
    • 1340: Babicze
    • 1791: Pabistmühle
    • 1834: Pabstmühle

    Literatur

    • HONB , I 32 (Babitz)

    Verlinkungen

    • HOV Code: 2184

    • automatische Daten aus Wikidata:

    • Wikidata: Q98286655