Sie sind hier:

Pflückuff (3) | († zeitweilige Wüstung)

s Torgau, Lkr. Nordsachsen


Verfassung

Einzelgut (Försterei) und wüste Holzmark im Gebiet des Großen Teiches, später Häusergruppe
ältere Verfassungsverhältnisse
  • 1791: wüste Mark ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Bevölkerungszahlen

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

    Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

      Kirchliche Organisation

      Ortsnamenformen

      • 1489: das gefilde Phluckuf (UB Tor. 157)
      • 1553: Pfluckvf
      • 1573: Pflugk auf
      • 1589: Pflückuff
      • 1791: Pfluͤckuf, eine wuͤste Mark in der Torgauer Rathsheide, hinterm großen Teiche
      • 1821: Pflickauf, Pflückauf

      Literatur

      Verlinkungen



      Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
      https://bild.isgv.de

      Verkehrsinsel in Beckwitz (30.05.1994)

      weitere Fotos aus Pflückuff (3) im Bildarchiv