Sie sind hier:

Reinsdorf (3)

sö Zwickau, Lkr. Zwickau | 291m


50.7038° | 12.5338° TK25: 5241

Verfassung

Dorf, Landgemeinde mit Ortsteil Pöhlau ,Wildenfelser Anteil
Ortsadel, Herrengüter
  • 1254: Herrensitz ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Waldhufendorf Waldhufen, mit Ortst. 1471 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1637: 56 besessene(r) Mann, 9 Gärtner
  • 1748: 57 besessene(r) Mann, 21 Gärtner, 9 Häusler
  • 1834: 1051
  • 1871: 2635
  • 1890: 5859
  • 1910: 7385
  • 1925: 7064
  • 1939: 6954
  • 1946: 7284
  • 1950: 7494
  • 1964: 6280
  • 1990: 4227
  • 2000: 8915

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 6498
  • 1925: Evangelisch-Reformiert 1
  • 1925: Römisch-Katholisch 25
  • 1925: Juden 1
  • 1925: andere 539

Verlinkungen

50.7038° | 12.5338° TK25: 5241

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • ehemals: Kloster Grünhain
  • 1553: Anteil Amtsdorf
  • 1637: Rittergut Wildenfels
  • 1748: Rittergut Wildenfels
  • 1764: Anteil Amtsdorf

Kirchliche Organisation

  • um 1500: Pfarrkirche(n) (Archid. Muldenland/Nb)
PfK 1553 u. 1940 - 2001 KG Reinsdorf; eingepfarrt Pöhlau 1555 u. 1930

Ortsnamenformen

  • 1254: Heinricus de Reibesdorf (Dob. Reg. III 2278)
  • 1314: Rywinsdorf
  • 1344: Rybanstorff
  • 1358: Rybensdorff
  • 1390: Rywinsdorf
  • 1421: Ribestorff
  • 1445: Reymerstorf
  • 1460: Reymersdorff, Reymerstorff, Reybenstorff
  • 1533: Reimsdorf
  • 1791: Reinsdorf
  • 1875: Reinsdorf, Wildenfelser u. Zwickauer Ant. (Dorfteile)

Literatur

  • HONB , II 276
  • HSt Sa , 300
  • BKD Sa , 12, 50-51
  • Dehio Sa , II 845-846
  • Grünberg , I 553-554
  • Helbig , 30, 37, 129, 262

Verlinkungen