Sie sind hier:

Rittersgrün

s Schwarzenberg, Erzgebirgskreis | 585m


50.4791° | 12.8052° TK25: 5542

Verfassung

Landgemeinde mit den Ortsteilen Arnoldshammer, Gänsegrund, Hammerberg und Anteil Globenstein (Ober-G.)

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

, 410 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1871: 2488
  • 1890: 2619
  • 1910: 2533
  • 1925: 2622
  • 1939: 2794
  • 1946: 2812
  • 1950: 4164
  • 1964: 2771
  • 1990: 1968
  • 2000: 1957

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 2538
  • 1925: Evangelisch-Reformiert 1
  • 1925: Römisch-Katholisch 38
  • 1925: andere 45

Verlinkungen

50.4791° | 12.8052° TK25: 5542

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

    Kirchliche Organisation

    PfK (Oberrittersgrün, s. d.) 1875 u. 1940 - 2001 KG Rittersgrün mit SK Pöhla

    Ortsnamenformen

    • 1875: Rittersgrün (Hammer-, Ober-, Unter-) (OV 1876, S. 292)

    Literatur

    • HONB , II 289
    • BKD Sa , 8, 28
    • Dehio Sa , II 849-850
    • Grünberg , I 558-559

    Verlinkungen



    Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
    https://bild.isgv.de

    Ansicht des Schmalspurbahnmuseums in Oberrittersgrün (7.6.2002)
    Ortsansicht in Rittersgrün (15.6.2002)
    Ansicht des Schmalspurbahnmuseums in Oberrittersgrün (13.6.2002)
    Ortsansicht in Ortsansicht in Rittersgrün (13.6.2002)
    Ansicht des Schmalspurbahnmuseums in Oberrittersgrün (13.6.2002)
    Wegweise in Rittersgrün (16.6.2002)
    Eisenbahn-Museum Rittersgrün (18.05.1994)
    Schmalspurbahnmuseum (10.06.1994)
    Postmeilensäule auf einer Verkehrsinsel in Erlabrunn (15.6.2002)
    Bahnmuseum in Rittersgrün (10.06.1994)

    weitere Fotos aus Rittersgrün im Bildarchiv