Sie sind hier:

Scheergrund

ö Leisnig, Lkr. Mittelsachsen | 187m


51.1566° | 13.0122° TK25: 4844

Verfassung

Dorf, Ortsteil von Klosterbuch

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Häuslerreihe Parzellenflur, 4 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1764: 3 Häusler
  • 1834: 27
  • 1871: 37
  • 1890: 53

Verlinkungen

51.1566° | 13.0122° TK25: 4844

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1606: Rittergut Buch
  • 1696: Fürstenschule Grimma
  • 1764: Fürstenschule Grimma

Kirchliche Organisation

nach Großweitzschen gepfarrt 1840 u. 1930 - 2001 zu KG Großweitzschen-Mockritz

Ortsnamenformen

  • 1606: Schaargrund (ÄMatr. 275)
  • 1696: Scheergrundt
  • um 1800: Scheergrund (Mb 94)

Literatur

Verlinkungen