Sie sind hier:

Sohl (Ober-, Unter-)

s Adorf, Vogtlandkreis | 539m


50.2769° | 12.2797° TK25: 5739

Verfassung

Dorf, Landgemeinde

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Streusiedlung Parzellen, 148 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1793: 58 Häusler
  • 1834: 556
  • 1871: 704
  • 1890: 733
  • 1910: 832
  • 1925: 888
  • 1939: 892
  • 1946: 1091
  • 1950: 1020
  • 1964: 814
  • 1990: 656

  • 1834: Römisch-Katholisch 2
  • 1925: Evangelisch-lutherisch 873
  • 1925: Römisch-Katholisch 2
  • 1925: andere 13

Verlinkungen

50.2769° | 12.2797° TK25: 5739

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1791: Rittergut Jugelsburg

Kirchliche Organisation

nach Elster gepfarrt 1840 u. 1930- 2001 zu KG Bad Elster

Ortsnamenformen

  • 1412: an der Sol (Cop. 29b, 54 (Raab Reg. Nachtr. 6))
  • 1414: die Sol genant
  • 1791: Sohl
  • 1793: Ober Sohl, Unter Sohl
  • 1833: Obersohla, Untersohla
  • 1875: Sohl

Literatur

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Ortsansicht in Bad Elster (18.10.2003)
Ortsansicht in Bad Elster (18.10.2003)
Scheunentor in Mühlhausen 8Vogtland) (12.10.1995)
Ortsansicht in Bad Elster (18.10.2003)
Bauernhof in Mühlhausen (Vogtland) (12.10.1995)
Ortsansicht in Bad Elster (18.10.2003)
Scheune in Mühlhausen (Vogtland) (12.10.1995)
Bauernhof in Mühlhausen (Vogtland) (12.10.1995)
Wohnhaus eines Bauernhofes in Mühlhausen (12.10.1995)
Ortsansicht in Bad Elster (18.10.2003)

weitere Fotos aus Sohl (Ober-, Unter-) im Bildarchiv