Sie sind hier:

Sornitz

sö Lommatzsch, Lkr. Meißen | 152m


51.158° | 13.3541° TK25: 4846

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
Ortsadel, Herrengüter
  • 1696: Rittergut ,
  • 1858: Rittergut ,
  • 1875: Rittergut ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Gutssiedlung Gutsblockflur, 92 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1551: 3 besessene(r) Mann, 2 Gärtner, 16 Inwohner
  • 1764: 14 Häusler
  • 1834: 101
  • 1871: 106
  • 1890: 106
  • 1910: 115
  • 1925: 120

  • 1834: Römisch-Katholisch 2
  • 1925: Evangelisch-lutherisch 109
  • 1925: Römisch-Katholisch 1
  • 1925: andere 10

Verlinkungen

51.158° | 13.3541° TK25: 4846

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1551: Rittergut Deila
  • 1696: Rittergut Sornitz
  • 1764: Rittergut Sornitz

Kirchliche Organisation

nach Planitz gepfarrt 1539 u. 1930 - 2001 zu KG Leuben-Ziegenhain-Planitz

Ortsnamenformen

  • 1334: Surnewicz
  • 1368: Sornewicz
  • 1410: Sornewicz
  • 1551: Sornicz

Literatur

Verlinkungen