Stollberg/Erzgeb. | Stadt

sw Chemnitz, Erzgebirgskreis

Verfassung

Stadt, mit Burg Hoheneck (s. d.)
1923: Hoheneck eingemeindet
1952: Mitteldorf eingemeindet
1974: Gablenz (5) und Oberdorf (2) eingemeindet
1999: Beutha eingemeindet


ältere Verfassungsverhältnisse
1287 : Burggraf (Zweig der Burggrafen v. Starkenberg)
1299 : castrum
1343/46 : civitas
1345 : castrum, castellani
1437 : Stetchen
1466 : Slos mit dem Stetel darunter gelegen
1552 : Schloss
1555 : Städtlein
1764 : Städtlein
1791 : accisbare Stadt

Ortsadel, Herrengüter
1244 bzw. 1267 : Herrensitz (bzw. Burgmann unbekannter Herkunft)

Siedlungsform und Gemarkung

zur Stadt erweitertes Waldhufendorf, Waldhufen, 811 ha

Bevölkerung

1552: 166 besessene(r) Bürger, 206 Inwohner, 1764: 60 besessene(r) Mann, 316 Häusler, 17½ Hufen, 1834: 3148, 1871: 6261, 1890: 6939, 1910: 7863, 1925: 10502, 1939: 10448, 1946: 11208, 1950: 13284, 1964: 13092, 1990: 13492, 2000: 13820,

1834: Kath. 14, 1834: Ref. 1, 1925: Ev.-luth. 8744, 1925: Ref. 10, 1925: Kath. 144, 1925: Juden 4, 1925: andere 588,

Grundherrschaft

1552: Rittergut Stollberg, 1764: Rat der Stadt ,

Kirchliche Organisation:

1412: ecclesia
um 1500: Pfarrkirche(n) mit FilK Brünlos (Archidiakonat Chemnitz, sedes Stollberg/Mn) /
Pfarrkirche(n) 1539 u. 1940 - 2001 St. Jacobi-Kirchgemeinde Stollberg; eingepfarrt Gablenz, Mitteldorf, Niederdorf u. Oberdorf 1539 u. 1930, Niederwürschnitz 1539 u. 1840, bis 1902, Oberwürschnitz 1539 u. 1840, bis 1908, Hoheneck 1752 u. 1930; FilK Brünlos 1539 u. 1840, bis 1893. -- 2002 römisch-katholisch Pfarrkirche(n) mit FilK Lugau u. Oelsnitz

Ortsnamenformen

1244 (F): Hugo de Stalburc, Staleburc , 1267: Hugo de Stalburch , 1287: Erkenbertus burchgravius de Stalburch , 1294: frater Albertus de Stahelburch , 1343/46: Stalburch , 1372: Stalberg , 1412: Stolburg , 1437: Stalburg , 1459: Stolbergk , 1720: Stol(l)berg ,

Literatur

  • HONB, II 465
  • HSt Sa, 337-340
  • BKD Sa, 7, 56-59
  • Dehio Sa, II 921-922
  • DStB, II 214-216
  • LexStWapp, 426-427
  • Grünberg, I 627-629
  • Helbig, 68, 129, 280

50.70972222 12.78083333

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas


Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Weihnachtspyramide aus Stollberg
(20. Jahrhundert)
Weihnachtspyramide aus Stollberg
(20. Jahrhundert)
Weihnachtspyramide aus Stollberg
(20. Jahrhundert)
Kirche und Wohnhaus in Stollberg
(08.09.1994)
Weihnachtspyramide aus Stollberg
(20. Jahrhundert)
Weihnachtspyramide aus Stollberg
(20. Jahrhundert)
Weihnachtspyramide aus Stollberg
(20. Jahrhundert)
Weihnachtspyramide aus Stollberg
(20. Jahrhundert)
Geschäft in Stollberg
(08.09.1994)
Blick zur Kirche in Stollberg
(10.09.1994)


weitere Fotos aus Stollberg/Erzgeb. im Bildarchiv