Struppen

sö Pirna, Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verfassung

Dorf, Landgemeinde auch Amtsstruppen genannt
1918: Kleinstruppen eingemeindet
1919: Neustruppen eingemeindet
1973: Ebenheit (2) eingemeindet
1994: Zusammenschluss mit Naundorf (21) und Thürmsdorf zu Landgemeinde Struppen

Ortsadel, Herrengüter
1310 : Herrensitz (?), siehe auch Kleinstruppen
1418 : Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 690 ha

Bevölkerung

1548/51: 45 besessene(r) Mann, 44 Inwohner, 28 Hufen, 1764: 29 besessene(r) Mann, 5 Gärtner, 9 Häusler, 24½ Hufen je 24 Scheffel, 1834: 406, 1871: 649, 1890: 840, 1910: 938, 1925: 1472, 1939: 1766, 1946: 2051, 1950: 2044, 1964: 1942, 1990: 1396, 2000: 2853,

1925: Ev.-luth. 1302, 1925: Ref. 1, 1925: Kath. 44, 1925: andere 125,

Grundherrschaft

1548: Amtsdorf , 1764: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

1459: Pfarrkirche(n) /

Pfarrkirche(n) 1539 u. 1940 - 2001 Kirchgemeinde Struppen, SK von Pirna-Sonnenstein; eingepfarrt Leupoldishain, Naundorf, Pötzscha u. Obervogelgesang 1539 u. 1930, Klein- u. Neustruppen 1752 u. 1930. -- Außenstelle der römisch-katholisch Pfarrkirche(n) Königstein 1950

Ortsnamenformen

1310: Bertoldus des Strupin , 1354: Strupein , 1374: Stroppin , 1379: Struppeyn , 1448: Strippen , 1470: Streppen (HOV) , 1502: Struppaw (HOV) , 1504: Stroppen , 1511: Stropfen, Strupffen , 1518: Stroppe , 1600 (um 1600): Struppen ,

Literatur

  • HONB, II 478-479
  • HSt Sa, 342
  • BKD Sa, 1, 91-92
  • Dehio Sa, I 821
  • Grünberg, I 635

50.93638889 14.01

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas


Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Wohnhaus mit Geschäft in Struppen
(05.06.1994)
Ortsansicht in Posta
(28.04.2005)
Ortsansicht in Posta
(28.04.2005)
Lebensmittelgeschäft in Struppen
(06.04.1994)
Ortsansicht in Posta
(28.04.2005)
Ortsansicht in Posta
(28.04.2005)
Ortsansicht in Posta
(28.04.2005)
Landschaftsansicht in Pirna
(28.04.2005)
Ortsansicht in Posta
(28.04.2005)
Ortsansicht in Posta
(28.04.2005)


weitere Fotos aus Struppen im Bildarchiv