Sie sind hier:

Weesenstein

s Dohna, Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge | 181m


50.9338° | 13.8616° TK25: 5049

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
ältere Verfassungsverhältnisse
  • 1318: hus ,
  • 1436: castrum ,
  • 1522: Schloss ,

Ortsadel, Herrengüter
  • 1551: Rittergut ,
  • 1858: Rittergut ,
  • 1875: Schloss (exemtes Grundstück) ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Gutssiedlung mit Häuslerzeilen Gutsblöcke u. Parzellen, 39 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1551: 1 besessene(r) Mann, 3 Gärtner, 5 Häusler, 7 Inwohner
  • 1764: 7 Gärtner, 11 Häusler
  • 1834: 226
  • 1871: 325
  • 1890: 479
  • 1910: 402
  • 1925: 461
  • 1939: 427
  • 1946: 499
  • 1950: 556
  • 1964: 441
  • 1990: 264

  • 1834: Römisch-Katholisch 8
  • 1925: Evangelisch-lutherisch 389
  • 1925: Römisch-Katholisch 35
  • 1925: andere 37

Verlinkungen

50.9338° | 13.8616° TK25: 5049

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1551: Rittergut Weesenstein
  • 1696: Rittergut Weesenstein
  • 1764: Rittergut Weesenstein

Kirchliche Organisation

nach Dohna gepfarrt 1539 u. 1840 - 2001 zu KG Burkhardswalde-Weesenstein, SK von Dohna; Schloßkapelle seit ca. 1500, wurde 1870 PfK für Dorf Weesenstein, seit 1917 FilK von Burkhardswalde

Ortsnamenformen

  • 1318: Weysinberg (U 2150)
  • 1405: Weisenstein
  • 1410: Wesinstein
  • 1413: Wesenstein
  • 1444: Weißenstein
  • 1473: Weßenstein
  • 1642: Wiesenstein
  • 1791: Weesenstein

Literatur

  • HONB , II 557
  • HSt Sa , 355-356
  • BKD Sa , 1, 93-95
  • Dehio Sa , I 843-846
  • Grünberg , I 671
  • Helbig , 173

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Schloß Weesenstein (21.07.2001)
Schloss Weesenstein (21.07.2001)
Schloss Weesenstein (21.07.2001)
Schloß Weesenstein (21.07.2001)
Schloss Weesenstein (21.07.2001)
Schloss Weesenstein (21.07.2001)
Schloss Weesenstein (21.07.2001)
Schloss Weesenstein (21.07.2001)
Schlossanlage in Weesenstein (10.6.2003)
Schloss Weesenstein (21.07.2001)

weitere Fotos aus Weesenstein im Bildarchiv