Weißig (9) † (Wüstung)

nö Schildau, Lkr. Nordsachsen

Verfassung

Ortswüstung bei Taura (2), unter Wald


ältere Verfassungsverhältnisse
1791 : wüste Mark

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

1791: 12 Hufen Holzland,

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

1791: Amt Torgau ,

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1553: Weyssigk , 1589: Weysigk , 1621: Weißigk , 1671: Weisicke , 1753: Wiesig , 1763/1804: Weißig , 1791: Weißig und Nbelig, eine wste Mark, ohnweit Taura, in der Heide , FN:: Wüste Mark Weissig (um 1900) ,

Literatur


0 0