Burkau | (Porchow)

n Bischofswerda, Lkr. Bautzen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1994: Kleinhänchen und Uhyst a. Taucher eingemeindet

Ortsadel, Herrengüter
1414 : Rittersitz
1627: : 2 Vorwerk
1858: : 3 Rittergut
1875: : 3 Rittergut (Klein-, Nieder-, Oberburkau)

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 1332 ha

Bevölkerung

1600: 41 besessene(r) Mann (Klosteranteilig), 1777: 29 besessene(r) Mann, 27 Gärtner, 33 Häusler, 1834: 1458, 1871: 1737, 1890: 1886, 1910: 2094, 1925: 2140, 1939: 2212, 1946: 2526, 1950: 2572, 1964: 2370, 1990: 1915, 2000: 3070,

1834: Kath. 8, 1925: Ev.-luth. 2122, 1925: Kath. 14, 1925: andere 4,

Grundherrschaft

1600: Anteil Kloster Marienstern, 1600: Anteil Rittergut Burkau, 1777: Anteil Kloster Marienstern, 1777: Anteil Rittergut Burkau,

Kirchliche Organisation:

um 1500: Pfarrkirche(n) (Archidiakonat Oberlausitz, sedes Bischofswerda/Mn) /

Pfarrkirche(n) 1550 u. 1940 - 2001 Kirchgemeinde Burkau mit SK Uhyst am Taucher

Ortsnamenformen

1312: Purcowe , 1350: Burkow , 1408: Porkow , 1453: Porkaw , 1519: Borkau , 1532: Burgkow , 1791: Nieder Burckau, Ober Burckau , 1908: Carlsdorf ,

Literatur

  • HONB, I 128
  • BKD Sa, 31/32, 43-48 202 (Niederburkau)
  • Dehio Sa, I 72-73
  • Grünberg, I 72
  • Helbig, 83

51.175 14.1675

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas


Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Ansicht des Rittergutes Oberburkau
(11.7.2004)
Ansicht des Rittergutes Oberburkau
(11.7.2004)
Ansicht des Rittergutes Oberburkau
(11.7.2004)
Ansicht des Rittergutes Niederburkau
(11.7.2004)
Ansicht des Rittergutes Niederburkau
(11.7.2004)
Wirtschaftsgebäude des ehemaligen Rittergutes Burkau
(16.07.2004)
Ansicht des Rittergutes Oberburkau
(11.7.2004)
Ansicht des Rittergutes Oberburkau
(11.7.2004)
Herrenhaus des ehemaligen Rittergutes Burkau
(16.07.2004)
Ansicht des Rittergutes Oberburkau
(11.7.2004)


weitere Fotos aus Burkau im Bildarchiv