Sie sind hier:

Burkau | (Porchow)

n Bischofswerda, Lkr. Bautzen | 240m


51.175° | 14.1675° TK25: 4851

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
Ortsadel, Herrengüter
  • 1414: Rittersitz ,
  • 1627 : 2 Vorwerk ,
  • 1858 : 3 Rittergut ,
  • 1875 : 3 Rittergut (Klein-, Nieder-, Oberburkau) ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Waldhufendorf Waldhufen, 1332 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1600: 41 besessene(r) Mann (Klosterant.)
  • 1777: 29 besessene(r) Mann, 27 Gärtner, 33 Häusler
  • 1834: 1458
  • 1871: 1737
  • 1890: 1886
  • 1910: 2094
  • 1925: 2140
  • 1939: 2212
  • 1946: 2526
  • 1950: 2572
  • 1964: 2370
  • 1990: 1915
  • 2000: 3070

  • 1834: Römisch-Katholisch 8
  • 1925: Evangelisch-lutherisch 2122
  • 1925: Römisch-Katholisch 14
  • 1925: andere 4

Verlinkungen

51.175° | 14.1675° TK25: 4851

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1600: Anteil Kloster Marienstern
  • 1600: Anteil Rittergut Burkau
  • 1777: Anteil Kloster Marienstern
  • 1777: Anteil Rittergut Burkau

Kirchliche Organisation

  • um 1500: Pfarrkirche(n) (Archid. Oberlausitz, sedes Bischofswerda/Mn)
PfK 1550 u. 1940 - 2001 KG Burkau mit SK Uhyst am Taucher

Ortsnamenformen

  • 1312: Purcowe (U 1972a)
  • 1350: Burkow
  • 1408: Porkow
  • 1453: Porkaw
  • 1519: Borkau
  • 1532: Burgkow
  • 1791: Nieder Burckau, Ober Burckau
  • 1908: Carlsdorf

Literatur

  • HONB , I 128
  • BKD Sa , 31/32, 43-48 202 (Niederburkau)
  • Dehio Sa , I 72-73
  • Grünberg , I 72
  • Helbig , 83

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Ansicht des Rittergutes Oberburkau (11.7.2004)
Ansicht des Rittergutes Oberburkau (11.7.2004)
Ansicht des Rittergutes Oberburkau (11.7.2004)
Ansicht des Rittergutes Niederburkau (11.7.2004)
Gutshof des ehemaligen Rittergutes Burkau (10.06.2004)
Rittergut in Burkau (um 1950)
Ansicht des Rittergutes Oberburkau (11.7.2004)
Ansicht des Rittergutes Niederburkau (11.7.2004)
Ansicht des Rittergutes Oberburkau (11.7.2004)
Ansicht des Rittergutes Niederburkau (11.7.2004)

weitere Fotos aus Burkau im Bildarchiv