Sie sind hier:

Böhla (4)

sö Riesa, Lkr. Meißen | 129m


51.2488° | 13.3752° TK25: 4746

Verfassung

Einzelgut > Ortsteil von Bahra (2)
  • 1994: gehörig zu Hirschstein (1)
  • 01.04.1996: gehörig zu Mehltheuer
  • 01.10.1996: nach Umbenennung der Landgemeinde wieder gehörig zu Hirschstein (1)

Ortsadel, Herrengüter
  • 1268: Herrensitz (?) ,
  • 1539: Vorwerk ,
  • 1723: Vorwerk ,
  • 1875: Vorwerk ,
  • 1906: Vorwerk ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Einzelgut Gutsblockflur, 149 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1723: 2 Häusler
  • 1748: 4 Hufen
  • 1875: 18

Verlinkungen

51.2488° | 13.3752° TK25: 4746

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1748: Rittergut Hirschstein

Kirchliche Organisation

nach Boritz gepfarrt 1539 u. 1930 - 2001 zu KG Boritz-Leutewitz

Ortsnamenformen

  • 1268: Johannes de Bele (Zuweisung unsicher) (CDS II 1 Nr. 206)  
  • 1329: Conradus et Abilo de Belawe (Zuweisung unsicher)
  • 1406: Bele
  • 1461: die Bele
  • 1539/40: Bilenn
  • 1791: Boͤhla, b. Hayn
  • 1908: Böhla bei Hischstein

Literatur

Verlinkungen