Sie sind hier:

Schloßchemnitz

n Chemnitz, Kreisfr. Stadt Chemnitz | 329m


50.8425° | 12.8766° TK25: 5143

Verfassung

Landgemeinde, 1859 aus Schloßgasse und Schloßvorwerk gebildet (bereits 1834 als Landgemeinde behandelt) > Dorf, Landgemeinde (1875)
  • 1880: eingemeindet nach Chemnitz als Stadtteil Schloßchemnitz

Ortsadel, Herrengüter
  • 1834: Vorwerk (s. a. Schloßvorwerk) ,
  • 1858: Rittergut ,
  • 1875: Rittergut u. Schloss ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Einzelgut u. Häuslergassen Gutsblockflur mit Parzellen, 207 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1834: 206
  • 1871: 6810

  • 1834: Römisch-Katholisch 1
  • 1834: Evangelisch-Reformiert 1

Verlinkungen

50.8425° | 12.8766° TK25: 5143

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

    Kirchliche Organisation

    in die Schloßkirche Chemnitz gepfarrt 1875 u. 1930 - 2001 Schloß-KG Chemnitz

    Ortsnamenformen

    • 1834: Chemnitz, Schloß, Vw. u. einzelne Häuser
    • 1875: Schloßchemnitz

    Literatur

    Verlinkungen