Sie sind hier:

Niedercunnersdorf

s Löbau, Lkr. Görlitz | 289m


51.0525° | 14.6608° TK25: 4953

Verfassung

Dorf, Landgemeinde

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Waldhufendorf Waldhufen, 742 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1558: 25 besessene(r) Mann
  • 1777: 20 besessene(r) Mann, 22 Gärtner, 156 Häusler
  • 1834: 2293
  • 1871: 2204
  • 1890: 1986
  • 1910: 1905
  • 1925: 1900
  • 1939: 1767
  • 1946: 2117
  • 1950: 2235
  • 1964: 1812
  • 1990: 1386
  • 2000: 1768

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 1826
  • 1925: Evangelisch-Reformiert 1
  • 1925: Römisch-Katholisch 25
  • 1925: andere 48

Verlinkungen

51.0525° | 14.6608° TK25: 4953

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 16. Jh.: Domstift Bautzen
  • 1777: Domstift Bautzen

Kirchliche Organisation

nach Löbau gepfarrt bis 1794, seitdem FilK von Löbau bis 1845, seitdem PfK bis 1932, seitdem FilK von Obercunnersdorf - 2001 zu KG Obercunnersdorf

Ortsnamenformen

  • 1221: Cunradisdorf prope opidum Lubaw (DA Bau. VI U 24)
  • 1306: ambae Conradesdorpp
  • 1375: Connyrsdorf prope Lubauiam
  • 1399: Kunnesdorf inferior
  • 1399: Kunnirsdorf nedirste
  • 1419: Conradstorff inferior
  • 1438: Cunerstorff
  • 15. Jh.: Cunradistorff inferior
  • 1497: Nieder Cunerßdorff
  • 1547: Nidder Kunerßdorff
  • 1657: Nieder Cunnersdorff
  • 1875: Niedercunnersdorf

Literatur

  • HONB , I 167
  • BKD Sa , 34, 425-429
  • Dehio Sa , I 640
  • Grünberg , I 460

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Sockelschrank (1953)
Spanschachteln aus der Weberstube Niedercunnersdorf (1953)
Das sogenannte "Pech-Haus" in Niedercunnersdorf (04.05.1995)
Weberkäppchen aus der Weberstube in Niedercunnersdorf (1953)
Zweitüriger Stollen (1953)
Umgebindehaus mit Blockstube in Niedercunnersdorf (03.05.1995)
Weife mit Zähluhr (1953)
Bemaltes Schmuckkästchen in Form einer Koffertruhe (1953)
Bemaltes Schmuckkästchen in Form einer Kastentruhe (1953)
Umgebindehaus in Niedercunnersdorf (04.05.1995)

weitere Fotos aus Cunnersdorf, Nieder- im Bildarchiv