Sie sind hier:

Geyer

Stadt nw Annaberg, Erzgebirgskreis | 610m


50.6258° | 12.923° TK25: 5343

Verfassung

Stadt mit Einzelgut Geyersberg
ältere Verfassungsverhältnisse
  • 1407: Dorf ,
  • 1456: Markt ,
  • 1467: Stadtrecht ,
  • 1539/40: Bergkstetlin ,
  • 1555: Städtlein ,
  • 1590: Städtlein ,
  • 1791: accisbare Stadt ,
  • 1792: Bergstadt ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

planmäßige Stadtanlage Blockflur, 1876 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1551: 247 besessene(r) Mann, 83 Inwohner
  • 1748: 174 besessene(r) Mann
  • 1834: 2011
  • 1871: 4143
  • 1890: 5305
  • 1910: 6451
  • 1925: 6435
  • 1939: 6451
  • 1946: 6085
  • 1950: 6971
  • 1964: 6293
  • 1990: 4596
  • 2000: 4428

  • 1834: Römisch-Katholisch 9
  • 1925: Evangelisch-Reformiert 1
  • 1925: Evangelisch-lutherisch 6100
  • 1925: Römisch-Katholisch 62
  • 1925: Juden 1
  • 1925: andere 271

Verlinkungen

50.6258° | 12.923° TK25: 5343

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1590: Rat der Stadt
  • 1764: Rat der Stadt

Kirchliche Organisation

  • bis 1465: FilK Tannenberg
  • um 1500: Pfarrkirche(n) mit FilK Tanneberg (Archid. Chemnitz, sedes Wolkenstein/Mn)
PfK 1539 u. 1940 - 2001 St. Laurentius-KG Geyer

Ortsnamenformen

  • 1395: zum Gire (Cop. 1303, 39)
  • 1407: von dem Gyher
  • 1426: Gyer
  • 1440: Geyer
  • 1490: vff dem Geyr
  • 1539 - 40: Geyer
  • 1586 - 87: Geier

Literatur

  • HONB , I 308-309
  • HSt Sa , 114-115
  • BKD Sa , 4, 74-79
  • Dehio Sa , II 319-321
  • DStB , II 86-88
  • LexStWapp , 149-150
  • Grünberg , I 212-213
  • Helbig , 182, 249, 366

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Erzgänge bei Geyer (1911)
Schemelstuhl (1953)
Bergmannsleuchter in Geyer (keine Angabe)
Ansicht von Geyer (ohne Angabe)
Darstellung der Stadt Geyer (1953)
Wappen von Geyer (um 1925)
Ortsansicht in Geyer (12.09.1994)
Muttergottes aus Geyer (ohne Angabe)
Schwibbogen aus Geyer (1953)
Knappschaftslade (1953)

weitere Fotos aus Geyer im Bildarchiv