Jöhstadt | Stadt

sö Annaberg, Erzgebirgskreis

Verfassung

Stadt, mit den Ortsteilen Dürrenberg und Schlössel (1875)
1994: Schmalzgrube (1) eingemeindet
1996: Grumbach (2) eingemeindet
1999: Steinbach (5) eingemeindet


ältere Verfassungsverhältnisse
1539 : Dorf
1555 : Bergstädtlein
1591 : Flecken
1764 : Bergstädtlein
1791 : accisbare Stadt
1792 : Bergstadt

Ortswüstungen
Wüstungen in der Flur: Bottendorf

Siedlungsform und Gemarkung

planmäßige Stadtanlage auf Waldhufendorf555 ha

Bevölkerung

1551/53: 42 besessene(r) Mann, 27 Inwohner, 4 3/4 Hufen, 1748/64: 203 besessene(r) Mann u. Häusler, 5½ Hufen, 1834: 1377, 1871: 2176, 1890: 2280, 1910: 2212, 1925: 2357, 1939: 2406, 1946: 2497, 1950: 3082, 1964: 2305, 1990: 1602, 2000: 3475,

1834: Kath. 6, 1925: Ref. 1, 1925: Ev.-luth. 2069, 1925: Kath. 305, 1925: andere 22,

Grundherrschaft

1551: Amtsdorf , 1590: Amtsdorf , 18. Jh.: amtssässiges Städtchen ,

Kirchliche Organisation:

um 1500: Pfarrkirche(n) (Archidiakonat Chemnitz, sedes Wolkenstein/Mn) /

Pfarrkirche(n) 1539 u. 1940 - 2001 St. Salvator-Kirchgemeinde Jöhstadt mit SK Grumbach

Ortsnamenformen

1380: Goswinsdorf , 1386: Goswynsdorf (CDS I B 1) , 1539: zw Gorßdorf, Gestetter Flur , 1539/40: Göstatt , 1541: Jöstatt , 1550: Jostadt , 1551: Goestadtt , 1572: Gosstadt, Flecklein , 1605/58: Jöh- oder Josephs- Stadt , 1662: Jöstädel , 1668: Joseph Stadt , 1699: Jstadt, aus dem Jostdtel , 1747: Göstadt oder Josephsstadt , 1817: Jstdt, Gstdt, Gstdtel , 1839: Jöhstadt ,

Literatur

  • HONB, I 459
  • HSt Sa, 157
  • BKD Sa, 4, 80-91
  • Dehio Sa, II 416-417
  • DStB, II 106-107
  • LexStWapp, 210
  • Grünberg, I 283-284

50.5125 13.0975

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas


Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Die Pressnitztalbahn verlässt den Bahnhof Schlössel in Richtung Jöhstadt
(11.5.2002)
Der Markt von Jöhstadt im Erzgebirge
(11.5.2002)
Bergkapelle
(1930)
Wappen von Jöhstadt
(um 1925)
Am Markt in Jöhstadt
(16.6.2002)
Distanzsäule in Jöhstadt
(ohne Angabe)
Wappen von Jöhstadt
(um 1925)
Holzstele und Informationstafeln auf dem Markt in Jöhstadt
(11.5.2002)
Zug zum Marktplatz
(1930)
Die Fahne der Berg-Knapp- und Brüderschaft
(1931)


weitere Fotos aus Jöhstadt im Bildarchiv