Sie sind hier:

Liebau

s Elsterberg, Vogtlandkreis | 341m


50.5691° | 12.1688° TK25: 5438

Verfassung

Dorf, Landgemeinde mit Ortsteil Barthmühle (dieser zeitweilig zu Röttis)
ältere Verfassungsverhältnisse
  • 1327: castrum ,
  • 1357: Schloss ,

Ortsadel, Herrengüter
  • 1533: Schloss ,
  • 1583: Rittergut ,
  • 1858: Rittergut ,
  • 1875: Rittergut ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Gutssiedlung Gutsblockflur, 162 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1583: 3 besessene(r) Mann
  • 1764: 2 besessene(r) Mann, 1 Gnt., 1/3 Hufe (= 10 Scheffel)
  • 1834: 86
  • 1871: 120
  • 1890: 141
  • 1910: 148
  • 1925: 167
  • 1939: 148
  • 1946: 209

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 161
  • 1925: Römisch-Katholisch 4
  • 1925: andere 2

Verlinkungen

50.5691° | 12.1688° TK25: 5438

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1583: Rittergut Liebau
  • 1764: Rittergut Liebau

Kirchliche Organisation

nach Ruppertsgrün gepfarrt 1582 u. 1930 - 2001 zu KG Ruppertsgrün

Ortsnamenformen

  • 1327: Loͤbawe, Lubow
  • 1357: Loboͤw
  • 1460: Luba
  • 1529: Lubaw
  • 1533: Luwa
  • 1557: Lüba
  • 1583: Liba
  • 1791: Liebau

Literatur

Verlinkungen