Sie sind hier:

Nechern | Njechorń

w Weißenberg, Lkr. Bautzen | 159m


51.1941° | 14.5986° TK25: 4853

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
Ortsadel, Herrengüter
  • 1413: Rittersitz ,
  • 1551: Rittergut ,
  • 1858: Rittergut ,
  • 1875: Rittergut ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

erweiterter Rundweiler Block- u. Gutsblockflur, 320 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1777: 4 besessene(r) Mann, 11 Gärtner, 9 Häusler, 4 Wüstungen
  • 1834: 189
  • 1871: 214
  • 1890: 169
  • 1910: 158
  • 1925: 153
  • 1939: 298
  • 1946: 436
  • 1950: 476

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 148
  • 1925: Römisch-Katholisch 3
  • 1925: Evangelisch-Reformiert 2

Verlinkungen

51.1941° | 14.5986° TK25: 4853

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1551: Rittergut Nechern
  • 1777: Rittergut Nechern

Kirchliche Organisation

nach Gröditz gepfarrt [1560] u. 1930 - 2001 zu KG Gröditz

Ortsnamenformen

  • 1389: Sifrid de Nechrin (Ratsarchiv Görlitz, Liber Actorum I, Bl. 2)
  • 1390: Nyclos de Nechrin (Ratsarchiv Görlitz, Liber Actorum I, Bl. 21b)
  • 1392: Sifrid de Necherin (Ratsarchiv Görlitz, Liber Actorum I, Bl. 53)
  • 1413: Hannos (von) Necherin (StaB Görlitz 56, 16)
  • 1415: Necherin
  • 1418: Necheryn
  • 1421: Necherein
  • 1481: Necheren
  • 1534: Nechern

Literatur

  • HONB , II 86
  • BKD Sa , 31/32, 168

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

sorbische Schüler aus Bautzen zu Besuch bei M?r?in Nowak in Nechern (1967)
sorbische Schüler aus Bautzen zu Besuch bei M?r?in Nowak in Nechern (1967)
M?r?in Nowak (um 1955)
sorbische Schüler aus Bautzen zu Besuch bei M?r?in Nowak in Nechern (1967)
Der Maler M?r?in Nowak in Nechern (1953)

weitere Fotos aus Nechern im Bildarchiv