Sie sind hier:

Neudorf/Spree | Nowa Wjes/Sprjewja

nö Bautzen, Lkr. Bautzen | 140m


51.313° | 14.5461° TK25: 4653

Verfassung

Dorf, Landgemeinde mit Ortsteil Ruhethal (2)
Ortsadel, Herrengüter
  • 1717: Vorwerk ,
  • 1777: Rittergut ,
  • 1858: Rittergut ,
  • 1875: Rittergut ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

erweitertes Straßendorf Gelängeflur mit Gutsblöcken, mit Ortst. 574 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1777: 3 besessene(r) Mann, 5 Gärtner, 4 Häusler, 3 Wüstungen
  • 1834: 165
  • 1871: 175
  • 1890: 191
  • 1910: 251
  • 1925: 285
  • 1939: 301
  • 1946: 242
  • 1950: 383
  • 1964: 358
  • 1990: 512

  • 1834: Römisch-Katholisch 3
  • 1925: Evangelisch-lutherisch 273
  • 1925: Römisch-Katholisch 10
  • 1925: andere 2

Verlinkungen

51.313° | 14.5461° TK25: 4653

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1717: Rittergut Leichnam
  • 1777: Rittergut Neudorf

Kirchliche Organisation

nach Klix gepfarrt [1614] u. 1930 - 2001 zu KG Klix

Ortsnamenformen

  • 1545: Klein Neundorff (LBud. 1, 41)
  • 1658: Neudorff
  • 1791: Neudorf
  • 1875: Neudorf b. Bautzen

Literatur

  • HONB , II 97
  • BKD Sa , 31/32, 202

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Dorfplatz in Neudorf/ Spree (Sommer 1956)
Schule in Neudorf/ Spree (Sommer 1956)
Kiefer an der Straße in Neudorf bei Neschwitz (Sommer 1956)
Spreewehr in Neudorf/ Spree (Sommer 1956)
Dorfplatz in Neudorf/ Spree (Sommer 1956)
Schule in Neudorf/ Spree (Sommer 1956)
Denkmal in Neudorf/Spree (1975)
Dorfplatz in Neudorf/ Spree (Sommer 1956)
Am Spreewehr in Neudorf/ Spree (Sommer 1956)

weitere Fotos aus Neudorf/Spree im Bildarchiv