Sie sind hier:

Schwosdorf

w Kamenz, Lkr. Bautzen | 228m


51.2666° | 14.0233° TK25: 4750

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
Ortsadel, Herrengüter
  • 1245: Herrensitz ,
  • 1580: Vorwerk ,
  • 1777: Vorwerk ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Straßenangerdorf Gelängeflur, 507 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1777: 5 besessene(r) Mann, 5 Gärtner, 9 Häusler, 2 Wüstungen
  • 1834: 145
  • 1871: 207
  • 1890: 198
  • 1910: 226
  • 1925: 211
  • 1939: 205
  • 1946: 259
  • 1950: 279
  • 1964: 234

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 205
  • 1925: Römisch-Katholisch 6

Verlinkungen

51.2666° | 14.0233° TK25: 4750

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1580: Rittergut Pulsnitz
  • 1777: Rittergut Brauna

Kirchliche Organisation

nach Kamenz gepfarrt 1542 u. 1930 - 2001 zu KG Kamenz. -- kath. nach Spittel gepfarrt 1875

Ortsnamenformen

  • 1225: Swavesdorf (CDS II 7 Kamenz 1)
  • 1245: Petrus de Svabistorf
  • 1263: Swabisdorf
  • 1455: Swobisdorf
  • 1574: Schwoßdorff
  • 1875: Schwoosdorf

Literatur

  • HONB , II 397
  • BKD Sa , 35, 329

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Hohlwege bei Schwosdorf (18.05.1994)
Gedenkstein an den Zweiten Schlesischen Krieg 1745 in Schwosdorf (03.05.1994)
Zersägter Maibaum in Schwosdorf (um 1995)
Zersägter Maibaum in Schwosdorf (2.5.1995)
Hohlwege bei Schwosdorf (18.05.1994)

weitere Fotos aus Schwosdorf im Bildarchiv