Sebnitz | Stadt

nö Bad Schandau, Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verfassung

Stadt mit Ortsteil Neidberg (1)
1920: Hofhainersdorf eingemeindet
1935: Schönbach (5) eingemeindet
1950: Amtshainersdorf und Hertigswalde eingemeindet
1998: Hinterhermsdorf eingemeindet


ältere Verfassungsverhältnisse
1451 : Städtlein
1590 : Städtlein
1791 : accisbare Stadt

Ortswüstungen
Wüstungen in der Flur: Krummhermsdorf

Siedlungsform und Gemarkung

planmäßige Stadtanlage, Waldhufenflur, größtenteils parzelliert, 560 ha

Bevölkerung

1547/51: 73 besessene(r) Mann u. Häusler, 84 Inwohner, 6¼ Hufen, 1748: 189 Angesessene, 6¼ Hufen, 1834: 2935, 1871: 5216, 1890: 7959, 1910: 11406, 1925: 11849, 1939: 12089, 1946: 13653, 1950: 15729, 1964: 14767, 1990: 10859, 2000: 10007,

1834: Kath. 51, 1834: Ref. 4, 1834: Juden 1, 1925: Ev.-luth. 9740, 1925: Ref. 14, 1925: Kath. 1209, 1925: Juden 13, 1925: andere 873,

Grundherrschaft

1547: Amtsstadt , 1764: Amtsstadt ,

Kirchliche Organisation:

um 1500: Pfarrkirche(n) (Archidiakonat Oberlausitz, sedes Hohnstein-Sebnitz/Mn) /

Pfarrkirche(n) 1539 u.1940 - 2001 Peter-Pauls-Kirchgemeinde Sebnitz mit SK Hinterhermsdorf-Saupsdorf; eingepfarrt Nieder- u. Obereinsiedel (Böhmen) 1539, Wölmsdorf (Böhmen) 1539 u. 1555, Amts- u. Hofhainersdorf, Hertigswalde, Ottendorf u. Schönbach 1539 u. 1930, Saupsdorf 1539, bis 1702, Hinterhermsdorf 1542 bis 1702; FilK Hinterhermsdorf 1680/82 bis 1701. -- römisch-katholisch Pfarrkirche(n) seit 1888, ebenso 2002

Ortsnamenformen

1359: Sebnicz (LC Bd. 1 (Thomas Wittig)) , 1423: Sebnicz , 1429: Zebnicz , 1430: Sebenicz , 1453: Sewenicz (HOV) , 1495: Sebenitz , 1547: Sebitz (HOV) , 1791: Sebnitz, Seebnitz ,

Literatur

  • HONB, II 398
  • HSt Sa, 330
  • BKD Sa, 1, 81
  • Dehio Sa, I 795-796
  • DStB, II 211-212
  • LexStWapp, 410
  • Grünberg, I 606-607
  • Helbig, 102

50.97111111 14.2725

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas


Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Messinggefässe aus dem Heimatmuseum Sebnitz
(1937)
Sticktuch aus dem Heimatmuseum Sebnitz
(1937)
Kanne aus dem Heimatmuseum Sebnitz
(1937)
Dreschflegel aus Sebnitz
(1930 bis 1940)
Ortsansicht in Sebnitz
(7.9.2003)
Schultasche aus dem Heimatmuseum Sebnitz
(1937)
Ortsansicht in Sebnitz
(7.9.2003)
Apothekengefäß aus dem Heimatmuseum Sebnitz
(1937)
Barbierbecken aus dem Heimatmuseum Sebnitz
(1937)
Ortsansicht in Sebnitz
(7.9.2003)


weitere Fotos aus Sebnitz im Bildarchiv