Waldenburg | Stadt

nö Glauchau, Lkr. Zwickau

Verfassung

Stadt
1928: Altstadt Waldenburg eingemeindet
1934: Altwaldenburg mit Eichlaide eingemeindet
1992: Niederwinkel eingemeindet
1999: Dürrenuhlsdorf eingemeindet


ältere Verfassungsverhältnisse
1336 : stat und burg
1347 : castrenses (Burgmannen)
1372 : hus
1488 : stad
1750 : Stadt

Ortsadel, Herrengüter
1172 : Herrensitz (Hugo v. Wartha, Erbauer der Burg W.; erst seit 1200 ist W. auch als Name des adligen Geschlechtes überliefert)
1875 : Schloss u. Vorwerk (exemte Grundstücke)
1900 : Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

planmäßige Stadtanlage, Block- u. Waldhufenflur, 419 ha

Bevölkerung

1546: 86 besessene(r) Bürger, 87 Inwohner, 1750: 192 Häuser in der Stadt, 54 in der Vorstadt, 16 Gemeinde- u. herrschaftliche Häuser, 1834: 2167, 1871: 3029, 1890: 2924, 1910: 2734, 1925: 2507, 1939: 5083, 1946: 6007, 1950: 5908, 1964: 5489, 1990: 4169, 2000: 4880,

1834: Kath. 5, 1834: Ref. 3, 1925: Ref. 2, 1925: Ev.-luth. 2384, 1925: Kath. 43, 1925: andere 78,

Grundherrschaft

: Rat der Stadt ,

Kirchliche Organisation:

um 1500: Pfarrkirche(n) (Archidiakonat Pleißenland/Nb); eingepfarrt Kertzsch 1165 bis 1533 /

Pfarrkirche(n) 1557 u. 1940 - 2001 St. Bartholomäus-Kirchgemeinde Waldenburg u. Luther-Kirchgemeinde (Altstadt) Waldenburg; eingepfarrt Altwaldenburg 1542 u. 1930, Eichlaide 1840 u. 1930; FilK Schwaben seit 1528 bis 1926. -- römisch-katholisch Pfarrvikarie von Glauchau seit 1946 - 2002 römisch-katholisch Pfarrkirche(n)

Ortsnamenformen

1200: Hugo de Waldenberc , 1254: Hugo et filius Unarcus de Waldenberch , 1279: Waldinberch (PN) , 1291: Waldenberch (PN) , 1336: Waldinberg , 1420: Waldenborg , 1488: Waldemburg , 1493: Waldenburgk , 1525: Wallenberck , 1791: Waldenburg ,

Literatur

  • HONB, II 546
  • HSt Sa, 354-355
  • BKD Sa, 13, 34-42
  • Dehio Sa, II 997-1003
  • DStB, II 226-227
  • LexStWapp, 459
  • Grünberg, I 664-666
  • Helbig, 149, 154

50.875 12.60972222

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas


Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Hinterglasmalerei
(1953)
Strohkästchen aus Waldenburg
(1953)
Wachsbild aus Waldenburg
(1953)
Blick zur Waldenburger Kirche
(03.08.1995)
Strohkästchen aus Waldenburg
(1953)
Ledermodel im Heimatmuseum Waldenburg
(1953)
Strohkästchen aus Waldenburg
(1953)
Wappen von Waldenburg in Sachsen
(um 1925)
Schmiedeeiserne Truhe
(1953)
Siegel des Stadtrathes Waldenburg
(ohne Angabe)


weitere Fotos aus Waldenburg im Bildarchiv