Wasserburg († zeitweilige Wüstung)

Lkr. Meißen

Verfassung

Ortsteil von Meißen (1875)


ältere Verfassungsverhältnisse
1221/22 : aquaticum castrum
1551 : Dorf

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

1551: 9 besessene(r) Mann, 7 Inwohner, 1791: etliche Häuser,

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1551: Anteil Amtsdorf Meißen, 1551: Anteil Domstift Meißen,

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1221/22: locus qui Aquaticum Castrum dicitur , 1227: Heinricus de Aquatico Castro , 1308: Wassenburcg (HOV) , 1354: Wassirburg , 1451: in Aquatico Castro , 1551: Wasserburgk , 1791: Waßerburg bey Meissen, liegt vorm Wasserthore , 1875: Wasserburg ,

Literatur

  • HONB, II 554
  • BKD Sa, 39, 465-471

0 0