Wichtewitz † (Wüstung)

nö Belgern, Lkr. Nordsachsen

Verfassung

Ortswüstung (oder nur wüstes Einzelgut?) östlich Tauschwitz (1), heute im Bett der Elbe


ältere Verfassungsverhältnisse
1660 : wüst

Ortsadel, Herrengüter
1231 : Herrensitz
1386 : hof
1575 : Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

1314: Amt Torgau , 1559: Amt Wurzen , 1791: Amt Wurzen ,

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1231: Heinricus de Wechtewiz , 1298: Wichtewitz , 1314: Wichtewicz (RDMM 370) , 1386: hof zu Wichtewitz , 1575: Hempels Hof, Wichtewitz genannt , 1791: Wichtewitz, eine wste Mark, ehedem ein Forwerg, Ao. 1660 eine Wstung ,

Literatur


0 0