Sie sind hier:

Windorf (2)

nö Lommatzsch, Lkr. Meißen | 128m


51.2338° | 13.3741° TK25: 4746

Verfassung

Einzelgut, Landgemeinde

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Einzelgut Gutsblockflur, 73 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1764: 1 besessene(r) Mann, 4 Hufen je 30 Scheffel
  • 1834: 27
  • 1871: 19
  • 1890: 17
  • 1910: 28
  • 1925: 18

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 17
  • 1925: Römisch-Katholisch 1

Verlinkungen

51.2338° | 13.3741° TK25: 4746

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1518: Rittergut Hirschstein
  • 1696: Rittergut Hirschstein
  • 1764: Rittergut Hirschstein

Kirchliche Organisation

nach Zehren gepfarrt 1539 u. 1930 - 2001 zu KG Zehren

Ortsnamenformen

  • 1461: Wintdorf (Cop. 10, 40)
  • 1497: Winterdorf
  • 1501: Wyndtorff
  • 1600 (um 1600): der Hoff Wenddorf
  • 1724: Windorff
  • 1875: Windorf b. Meißen

Literatur

Verlinkungen