Wingendorf (1)

n Oederan, Lkr. Mittelsachsen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1974: eingemeindet nach Frankenstein

Ortsadel, Herrengüter
1350 : allodium
1445/47 : Rittersitz
1551 : Rittergut
1858 : Rittergut
1875 : Rittergut

Ortswüstungen
Wüstungen in der Flur: Kuhren

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 553 ha

Bevölkerung

1551: 15 besessene(r) Mann, 6 Gärtner, 19 Inwohner, 30 ½ Hufen, 1764: 10 besessene(r) Mann, 3 Gärtner, 8 Häusler, 14 3/4 Hufen, 1834: 291, 1871: 279, 1890: 311, 1910: 271, 1925: 284, 1939: 244, 1946: 439, 1950: 396, 1964: 391,

1925: Ev.-luth. 279, 1925: Kath. 4, 1925: andere 1,

Grundherrschaft

1551: Rittergut Obeschöna, 1696: Rittergut Wingendorf, 1764: Rittergut Wingendorf,

Kirchliche Organisation:

nach Frankenstein gepfarrt 1539 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Frankenstein

Ortsnamenformen

1350: in minori Frankenstein , 1378: Wenyngendorf (RDMM 253) , 1439: Wenigindorff (CDS II 12,223) , 1445: Winigndorf , 1445/47: Mulich Carlvicz zu Winigindorf , 1501: Weningendorf , 1539/40: Wingendorff , 1875: Wingendorf b. Oederan ,

Literatur


50.91333333 13.21361111

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas


Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Ortsansicht in Wingendorf
(12.06.2002)
Ortsansicht in Wingendorf
(12.06.2002)
Ortsansicht in Wingendorf
(12.06.2002)
Ortsansicht in Wingendorf
(12.06.2002)
Ortsansicht in Wingendorf
(12.06.2002)
Ortsansicht in Wingendorf
(12.06.2002)
Ortsansicht in Wingendorf
(12.06.2002)
Ortsansicht in Wingendorf
(12.06.2002)
Bauernhof mit Scheunenauffahrt in Wingendorf
(21.04.1994)
Ortsansicht in Wingendorf
(12.06.2002)


weitere Fotos aus Wingendorf (1) im Bildarchiv