Sie sind hier:

Kauppa | Kupoj

n Bautzen, Lkr. Bautzen | 140m


51.2905° | 14.4875° TK25: 4752

Verfassung

Dorf, Landgemeinde mit Ortsteil Jetscheba
Ortsadel, Herrengüter
  • 1488: Rittersitz ,
  • 1621: Rittergut ,
  • 1858: Rittergut ,
  • 1875: Rittergut ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Gassendorf Gutsblockflur mit gelängeähnlichen Streifen, 227 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1777: 3 Gärtner, 10 Häusler
  • 1834: 107
  • 1871: 119
  • 1890: 78
  • 1910: 253
  • 1925: 255

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 253
  • 1925: Römisch-Katholisch 2

Verlinkungen

51.2905° | 14.4875° TK25: 4752

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1621: Rittergut Kauppa
  • 1777: Rittergut Kauppa

Kirchliche Organisation

nach Klix gepfarrt [1614] u. 1930 - 2001 zu KG Klix

Ortsnamenformen

  • um 1400: Kupe (StV Bautzen 3)
  • 1417: Kawpen
  • 1423: Kaupe
  • 1543: Kaupe
  • 1658: Kauppa

Literatur

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Ansicht von Kaupa (1926)
Schilfschneiden in Kauppa (um 1965)
Bodenbearbeitung in Zschillichau (1960)
Schilfschneiden in Kauppa (um 1965)
Wohnhaus in Kauppa (1922)
Blick nach Kauppa (um 1960)
Teich bei Kaupa (etwa 1930 bis 1955)

weitere Fotos aus Kauppa im Bildarchiv