Sie sind hier:

Rechenberg-Bienenmühle

s Frauenstein, Lkr. Mittelsachsen | 555m


50.7386° | 13.5458° TK25: 5247

Verfassung

Landgemeinde

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Bevölkerungszahlen

  • 1925: 1404
  • 1939: 1483
  • 1946: 1743
  • 1950: 1714
  • 1964: 1422
  • 1990: 1153
  • 2000: 2589

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 1361
  • 1925: Römisch-Katholisch 23
  • 1925: andere 20

Verlinkungen

50.7386° | 13.5458° TK25: 5247

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

    Kirchliche Organisation

    s. Rechenberg - 2001 KG Rechenberg-Bienenmühle, SK von Clausnitz

    Ortsnamenformen

    • 1925: Rechenberg-Bienenmühle

    Literatur

    • HONB , II 264
    • HSt Sa , 296-297
    • Dehio Sa , II 834
    • Grünberg , I 544-545

    Verlinkungen



    Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
    https://bild.isgv.de

    Wohnhaus in Rechenberg-Bienenmühle (12.10.1994)
    Wohnhaus in Rechenberg-Bienenmühle (12.10.1994)
    Kohleschuppen in Rechenberg-Bienenmühle (12.10.1994)
    Fachwerkschuppen in Rechenberg-Bienenmühle (24.10.1994)
    Gasthof "Erbgericht" in Rechenberg-Bienenmühle (08.10.1994)
    Wohnhaus in Rechenberg-Bienenmühle (12.10.1994)
    Trabantaufbewahrungsfacilität in Rechenberg-Bienenmühle (12.10.1994)
    Zug durch Rechenberg-Bienenmühle (26.10.1994)
    Wohnhäuser in Rechenberg-Bienenmühle (12.10.1994)
    Wohnhaus am Hang in Rechenberg-Bienenmühle (12.10.1994)

    weitere Fotos aus Rechenberg-Bienenmühle im Bildarchiv