Mittweida, Alt-

sw Mittweida, Lkr. Mittelsachsen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 1424 ha

Bevölkerung

1548/51: 56 besessene(r) Mann, 7 Häusler, 116 Inwohner, 40 3/4 Hufen, 1764: 80 besessene(r) Mann, 25 Gärtner, 24 Häusler, 41¼ Hufen je 24 Scheffel, 1834: 978, 1871: 1419, 1890: 1720, 1910: 2455, 1925: 2641, 1939: 2675, 1946: 3356, 1950: 3088, 1964: 2558, 1990: 1937, 2000: 2219,

1925: Ev.-luth. 2473, 1925: Ref. 2, 1925: Kath. 39, 1925: Juden 2, 1925: andere 125,

Grundherrschaft

1548: Anteil Amtsdorf , 1548: Anteil Rittergut Neusorge, 1548: Anteil Rat zu Mittweida, 1548: Anteil Pfarre Ottendorf, 1606: Anteil Rat zu Mittweida, 1606: Anteil Pfarre Ottendorf, 1764: Anteil Amtsdorf , 1764: Anteil Rittergut Neusorge,

Kirchliche Organisation:

um 1500: Pfarrkirche(n) (Archidiakonat Zschillen/Mn) /

Pfarrkirche(n) 1548 u. 1940, Anteil nach Mittweida gepfarrt 1555 u. 1930 - 2001 Kirchgemeinde Altmittweida, SK von Ottendorf

Ortsnamenformen

1350: antiqua Miteweide , 1361: zcu der alden Myteweiden , 1495: Alde Mitweide , 1548: Altenmitweide , 1791: Altmitweyda ,

Literatur

  • HONB, II 44
  • BKD Sa, 14, 3
  • Dehio Sa, II 4
  • Grünberg, I 8

50.96416667 12.94888889

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas


Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Bienenbeuten auf einer Wiese an der Dorfstraße in Altmittweida
(25.09.2008)
Dorfstraße in Altmittweida
(25.09.2008)
Taubenschlag auf einem Grundstück an der Dorfstraße in Altmittweida
(25.09.2008)
Vierseitenhof in Altmittweida
(06.08.1995)
Verschieferte Wirtschaftsgebäude in Altmittweida
(06.08.1995)
Fachwerkhaus in Altmittweida
(06.08.1995)
Fachwerkscheune in Altmittweida
(06.08.1995)
Ortsansicht in Altmittweida
(25.09.2008)
Ortsansicht in Altmittweida
(25.09.2008)
Die Kirche in Altmittweida
(25.09.2008)


weitere Fotos aus Mittweida, Alt- im Bildarchiv