Sie sind hier:

Carsdorf (2)

sw Rochlitz, Lkr. Mittelsachsen | 260m


51.0183° | 12.7427° TK25: 4942

Verfassung

Dorf, Landgemeinde

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Platzdorf gewannähnliche Streifenflur, 99 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1548/51: 9 besessene(r) Mann, 9 Inwohner, 7 Hufen
  • 1764: 9 besessene(r) Mann, 3 Häusler, 7 Hufen je 15 Scheffel
  • 1834: 90
  • 1871: 96
  • 1890: 83
  • 1910: 82
  • 1925: 71
  • 1939: 87
  • 1946: 123
  • 1950: 111

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 69
  • 1925: Römisch-Katholisch 2

Verlinkungen

51.0183° | 12.7427° TK25: 4942

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1548: Pfarre Rochlitz
  • 1764: Amtsdorf

Kirchliche Organisation

nach Rochlitz gepfarrt 1548 u. 1840, nach Breitenborn seit 1922 - 2001 zu KG Wechselburg

Ortsnamenformen

  • 1378: Karlstorf, Karlisdorff (RDMM 226)
  • 1445 - 47: Carksdorf
  • 1465: Karstorff
  • 1548: Korschdorff, Karschdorf, Karsdorff
  • 1551: Karnstorf
  • 1791: Karsdorf
  • 1875: Carsdorf b. Rochlitz (OV 1876, S. 243)

Literatur

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Abrißreifes Wohnhaus in Carsdorf (05.10.1993)
Bauernhof in Carsdorf (05.10.1993)
Neues Wohnhaus in Carsdorf (05.10.1993)
Umbau eines Carsdorfer Wohnhauses (05.10.1993)
Fachwerkscheune in Carsdorf (05.10.1993)

weitere Fotos aus Carsdorf (2) im Bildarchiv