Sie sind hier:

Coblenz | Koblicy

w Bautzen, Lkr. Bautzen | 200m


51.1972° | 14.2816° TK25: 4851

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
Ortsadel, Herrengüter
  • 1590: Lehngut ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Rundweiler Blockflur, 161 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1559: 7 besessene(r) Mann, 2 Wüstungen, 2 Häusler
  • 1668: 5 Hufen
  • 1764: 9 besessene(r) Mann, 3 Häusler, 4½ Hufen
  • 1834: 79
  • 1871: 72
  • 1890: 74
  • 1910: 83
  • 1925: 88
  • 1939: 588
  • 1946: 738
  • 1950: 782
  • 1964: 640
  • 1990: 477

  • 1834: Römisch-Katholisch 1
  • 1925: andere 2
  • 1925: Evangelisch-lutherisch 81
  • 1925: Römisch-Katholisch 5

Verlinkungen

51.1972° | 14.2816° TK25: 4851

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1559: Amtsdorf
  • 1764: Amtsdorf

Kirchliche Organisation

nach Göda gepfarrt 1559 u. 1930 - 2001 zu KG Göda

Ortsnamenformen

  • 1222: Cobuliz (CDS II 1 Nr. 93)  
  • 1245: Kobliz, Gobliz
  • 1350: Kobelicz
  • 1559: Köblitz, Koblitz
  • 1658: Coblenz

Literatur

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Scheunendach in Coblenz (1960)
Bauernhof in Coblenz (1960)
Bauernhof in Coblenz (1960)
Wohngebäude in Coblenz (1960)

weitere Fotos aus Coblenz im Bildarchiv