Einsiedel

sö Chemnitz, Kreisfr. Stadt Chemnitz

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1935: Berbisdorf (1) eingemeindet
1997: eingemeindet nach Chemnitz

Ortsadel, Herrengüter
1299 : Herrensitz

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 616 ha

Bevölkerung

1551: 32 besessene(r) Mann, 13 Häusler, 47 Inwohner, 1764: 34 besessene(r) Mann, 41 Häusler, 18 3/4 Hufen je 28 Scheffel, 1834: 1218, 1871: 1726, 1890: 3602, 1910: 4616, 1925: 5060, 1939: 6119, 1946: 4999, 1950: 4692, 1964: 4329, 1990: 3194,

1834: Kath. 7, 1925: Ev.-luth. 4770, 1925: Ref. 7, 1925: Kath. 74, 1925: andere 209,

Grundherrschaft

1551: Rittergut Scharfenstein, 1696: Rittergut Weißbach, 1764: Rittergut Weißbach,

Kirchliche Organisation:

um 1500: Pfarrkirche(n) mit FilK Dittersdorf (Archidiakonat Chemnitz, sedes Chemnitz/Mn) /

Pfarrkirche(n) 1539 u. 1940 - 2001 St. Jacobi-Kirchgemeinde Einsiedel; eingepfarrt Erfenschlag 1539 u. 1930; FilK Dittersdorf 1539, bis 1680, Berbisdorf seit 1936

Ortsnamenformen

1299: Guntherus de Einsidelen , 1307: Petrus de Einsedeln , 1389: Heinrich von Eynsediln (CDS I B 1, 299) , 1439: dorff Eynsedil , 1466: zcum Eynsedel , 1501: Eynsidel , 1548: Einsiedel ,

Literatur

  • HONB, I 237
  • HSt Sa, 86
  • BKD Sa, 7, 38-39
  • Dehio Sa, II 144-145
  • Grünberg, I 165

50.77111111 12.97305556

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas


Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Ortsansicht in Einsiedel
(14.09.1994)
Wohnhaus in Einsiedel
(19.10.1994)
Ortsansicht in Einsiedel
(14.09.1994)
Ortsansicht in Einsiedel
(19.10.1994)
Leerstehendes Fabrikgebäude in Einsiedel
(19.10.1994)
Ortsansicht in Einsiedel
(14.09.1994)
Ortsansicht in Einsiedel
(14.09.1994)
Ortsansicht in Einsiedel
(14.09.1994)
Fachwerkhaus in Einsiedel
(19.10.1994)
Ortsansicht in Einsiedel
(19.10.1994)


weitere Fotos aus Einsiedel im Bildarchiv