Sie sind hier:

Kurort Hartha

w Tharandt, Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge | 341m


50.983° | 13.5508° TK25: 5047

Verfassung

Dorf, Landgemeinde

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Häuslerzeile Parzellenflur, mit Ortst. 13 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1551: 7 besessene(r) Mann, 7 Inwohner
  • 1764: 10 Gärtner, 5 Häusler
  • 1834: 131
  • 1871: 225
  • 1890: 205
  • 1910: 268
  • 1925: 334
  • 1939: 1692
  • 1946: 2049
  • 1950: 1930
  • 1964: 1752
  • 1990: 2288

  • 1834: Römisch-Katholisch 1
  • 1834: Evangelisch-Reformiert 11
  • 1925: Evangelisch-lutherisch 1258
  • 1925: Evangelisch-Reformiert 1
  • 1925: Römisch-Katholisch 27
  • 1925: andere 66

Verlinkungen

50.983° | 13.5508° TK25: 5047

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1550: Amtsdorf
  • 1764: Amtsdorf

Kirchliche Organisation

nach Fördergersdorf gepfarrt 1837 u. 1930 - 2001 zu KG Fördergersdorf

Ortsnamenformen

  • 1426: Mertin von der Harte (StaB Dresden 98)
  • 1550: auf der Hartte
  • 1551: Die Hartte (HOV)
  • 1670: Harta
  • 1759: Hartha (HOV)
  • 1875: Hartha b. Tharandt

Literatur

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Ortsansicht in Kurort Hartha (25.05.2005)
Ortsansicht in Kurort Hartha (25.05.2005)
Ortsansicht in Kurort Hartha (25.05.2005)
Ortsansicht in Kurort Hartha (25.05.2005)
Ortsansicht in Kurort Hartha (25.05.2005)
Ortsansicht in Kurort Hartha (25.05.2005)
Ortsansicht in Kurort Hartha (25.05.2005)
Ortsansicht in Kurort Hartha (25.05.2005)
Ortsansicht in Kurort Hartha (25.05.2005)
Ortsansicht in Kurort Hartha (25.05.2005)

weitere Fotos aus Hartha, Kurort im Bildarchiv