Sie sind hier:

Klaffenbach

s Chemnitz, Kreisfr. Stadt Chemnitz | 359m


50.7638° | 12.9122° TK25: 5243

Verfassung

Dorf, Landgemeinde

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Waldhufendorf Waldhufen, 715 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1551: 29 besessene(r) Mann, 56 Inwohner
  • 1764: 26 besessene(r) Mann, 33 Häusler, 14 Hufen
  • 1834: 849
  • 1871: 1428
  • 1890: 1821
  • 1910: 2080
  • 1925: 2296
  • 1939: 2808
  • 1946: 3176
  • 1950: 3047
  • 1964: 2768
  • 1990: 1830

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 2195
  • 1925: Römisch-Katholisch 10
  • 1925: andere 91

Verlinkungen

50.7638° | 12.9122° TK25: 5243

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1551: Rittergut Neukirchen
  • 1696: Rittergut Neukirchen
  • 1764: Rittergut Neukirchen

Kirchliche Organisation

nach Neukirchen gepfarrt 1539 u. 1840, seit 1910 PfK, ebenso 1940 - 2001 KG Chemnitz-Klaffenbach

Ortsnamenformen

  • um 1200: Claffinbach (CDS II 6 Nr. 303)  
  • 1331: Claffenbach
  • 1530: Claffenpach
  • 1539/40: Klaffenbach
  • 1590: eine Mühle zum Claffenbach
  • 1791: Claffenbach, Klaffenbach

Literatur

Verlinkungen