Sie sind hier:

Oetzsch (1)

s Leipzig, Lkr. Leipzig | 112m


51.283° | 12.3736° TK25: 4740

Verfassung

Dorf, Landgemeinde mit Ortsteil Raschwitz

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Sackgassendorf Block- u. Streifenflur, 115 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1551: 9 besessene(r) Mann, 2 Inwohner
  • 1764: 9 besessene(r) Mann, 4½ Hufen je 12 Acker
  • 1834: 88
  • 1871: 196
  • 1890: 659
  • 1910: 4785

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 4671
  • 1925: Evangelisch-Reformiert 54
  • 1925: Römisch-Katholisch 109
  • 1925: Juden 27
  • 1925: andere 574

Verlinkungen

51.283° | 12.3736° TK25: 4740

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1551: Rittergut Großstädteln
  • 1696: Rittergut Großstädteln
  • 1764: Rittergut Großstädteln

Kirchliche Organisation

nach Gautzsch gepfarrt 1540 u. 1930 - 2001 zu KG Markkleeberg (West)

Ortsnamenformen

  • 1316: Euschiz (CDS II 8 Nr. 29)  
  • 1324: Euschitz
  • 1378: Oiczicz (RDMM 163)
  • 1522: Aidschitz
  • 1541: Euschytz
  • 1551: Otschitz
  • 1606: Oetzsch
  • 1875: Oetzsch b. Leipzig

Literatur

Verlinkungen