Sie sind hier:

Taucha

Stadt nö Leipzig, Lkr. Nordsachsen | 128m


51.3816° | 12.5002° TK25: 4641

Verfassung

Stadt
ältere Verfassungsverhältnisse
  • 981: urbs ,
  • 1004: civitas cum toto eius territorio sive burgwardio marca quoque ,
  • 1015: urbs ,
  • 1174: ius fori ,
  • 1220: oppidum, castrum ,
  • 1348: stetichin ,
  • 1484: Flecken ,
  • 1590: Städtlein ,
  • 1791: accisbare Stadt ,

Ortsadel, Herrengüter
  • 1234: Herrensitz ,
  • 1350: allodium ,
  • 1551: Rittergut ,
  • 1858: Rittergut ,
  • 1875: Rittergut ,

Ortswüstungen
Wüstungen in der Flur: Krickau; Ant. Klebendorf

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

planmäßige Stadtanlage Block- u. Streifen-, Gutsblock- u. Gewannflur, 908 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1551: 44 besessene(r) Mann, 27 Häusler, 74 Inwohner
  • 1764: 48 besessene(r) Mann, 168 Häusler, 33 Hufen je 26 Acker
  • 1834: 1759
  • 1871: 2493
  • 1890: 3175
  • 1910: 5376
  • 1925: 6574
  • 1939: 15680
  • 1946: 16940
  • 1950: 16662
  • 1964: 15328
  • 1990: 11900
  • 2000: 14573

  • 1834: Römisch-Katholisch 2
  • 1834: Evangelisch-Reformiert 1
  • 1925: Evangelisch-lutherisch 5677
  • 1925: Evangelisch-Reformiert 15
  • 1925: Römisch-Katholisch 155
  • 1925: Juden 9
  • 1925: andere 718

51.3816° | 12.5002° TK25: 4641

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1551: Rittergut Taucha
  • 1570: Rat zu Leipzig
  • 1696: Rittergut Taucha
  • 1696: Rat zu Leipzig
  • 1764: Rittergut Taucha
  • 1764: Rat zu Leipzig

Kirchliche Organisation

  • um 1500: Pfarrkirche(n) mit FilK Portitz (Archid. Domdek./Mr)
PfK 1540 u. 1940 - 2001 KG Taucha-Dewitz-Sehlis; eingepfarrt Merkwitz 1540, bis 1572, Cradefeld, Graßdorf u. Plösitz 1540 u. 1930, Döbitz 1752 u. 1930; FilK Portitz 1540, bis 1920. -- kath. Lokalkaplanei von Schönefeld seit 1947 - 2002 PfK

Ortsnamenformen

  • 974 [1012 - 18]: Cothug (Thietmar Chronik III Nr. 1)  
  • (981) [1012 - 18]: Cotug (Thietm. III Nr. 16)
  • 1004: Chut (DH II 63)
  • ad a. 1015: Cotuh (Thietmar Chronik VII Nr. 24)  
  • 1174: Tuch (UB Erzstift Magdeburg 343)
  • 1234: Guntherus de Tuch
  • 1350: Tuch (LBFS 53, 65)
  • 1378: Tuch (RDMM 170)
  • 1484: Tauch (Cop. Mers. 203)
  • 1501: Taucha (Cop. 91, 90)

Literatur

  • HONB , II 487-488
  • HSt Sa , 343-344
  • BKD Sa , 16, 121-123
  • Dehio Sa , II 928-929
  • DStB , II 218-219
  • LexStWapp , 437-438
  • Grünberg , I 641-642
  • Helbig , 189


Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Ortsansicht in Taucha (05.03.2002)
Ortsansicht in Taucha (05.03.2002)
Ortsansicht in Taucha (05.03.2002)
Feierabendziegel aus dem Heimatmuseum Taucha (1955)
Fleischerbeil (1955)
Ortsansicht in Taucha (05.03.2002)
Hosenträger aus dem Heimatmuseum in Taucha (1955)
Sticktuch (1955)
Ortsansicht in Taucha (05.03.2002)
Sticktuch (1955)

weitere Fotos aus Taucha im Bildarchiv