Bockau

s Aue, Erzgebirgskreis

Verfassung

Dorf, Landgemeinde


ältere Verfassungsverhältnisse
1792 : Bergflecken
1834 : Flecken

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 697 ha

Bevölkerung

1550/51: 25 besessene(r) Mann, 24 Häusler, 38 Inwohner, 13 Hufen, 1764: 34 besessene(r) Mann, 5 Gärtner, 155 Häusler, 8 3/4 Hufen, 1834: 1634, 1871: 1854, 1890: 2601, 1910: 3984, 1925: 4344, 1939: 4587, 1946: 4415, 1950: 5303, 1964: 4619, 1990: 3125, 2000: 2778,

1925: Ev.-luth. 4226, 1925: Kath. 15, 1925: andere 103,

Grundherrschaft

1550: Amtsdorf , 1764: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

um 1500: FilK von Aue (Archidiakonat Muldenland/Nb) /

FilK von Aue 1550, seit 1677/78 Pfarrkirche(n), ebenso 1940 - 2001 Kirchgemeinde Bockau

Ortsnamenformen

1460: Bockaw , 1495: Puckaw , 1501: Pockaw , 1529: Buckaw , 1533: Bucka , 1555: Bocka , 1568: Buckau , 1699: Bucke bey Schneeberg , 1791: Bockau, Buckau ,

Literatur

  • HONB, I 83
  • BKD Sa, 8, 8
  • Dehio Sa, II 76-77
  • Grünberg, I 52-53
  • Helbig, 157

50.53555556 12.6975

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas


Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Bau des Schulgebäudes in Bockau
(Juli 1963)
Ortsansicht in Bockau
(1995)
Bau des Schulgebäudes in Bockau
(Juli 1963)
Ortsansicht in Bockau
(1995)
Ortsansicht in Bockau
(1995)
Sportunterricht in der Schule Bockau
(ohne Angaben)
Sportunterricht in der Schule Bockau
(ohne Angaben)
Richtfest des neuen Schulgebäudes in Bockau
(15.01.1964)
Ausstellung von Schulprojekten in der Schule in Bockau
(08.2000)
Richtfest des neuen Schulgebäudes in Bockau
(15.01.1964)


weitere Fotos aus Bockau im Bildarchiv