Sie sind hier:

Bärwalde (1) | Bjerwałd

ö Hoyerswerda, Lkr. Görlitz | 122m


51.4152° | 14.5169° TK25: 4553

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
Ortsadel, Herrengüter
  • 1885: Rittergut ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Straßendorf gelängeähnliche Streifenflur, 1295 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1777: 5 besessene(r) Mann, 3 Häusler
  • 1825: 115
  • 1871: 161
  • 1885: 156
  • 1905: 145
  • 1925: 102
  • 1939: 99
  • 1946: 133
  • 1950: 102
  • 1990: 193

Verlinkungen

51.4152° | 14.5169° TK25: 4553

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1626: Rittergut Uhyst
  • 1777: Rittergut Mönau

Kirchliche Organisation

nach Merzdorf gepfarrt [16. Jh.] u. 1925 - 2004 zu KG Uhyst (EKBO)

Ortsnamenformen

  • um 1400: Berwalt (StV Bautzen 1 - 3 )
  • 1418: Bernwald
  • 1608: Berenwalde
  • 1626: Beerwalde

Literatur

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Schloss Bärwalde in Boxberg/Bärwalde (07.07.2004)
Sammler in Bärwalde (1977)
Kinder- Sonntagstracht aus Cossin (1922)
Schloss Bärwalde in Boxberg/Bärwalde (07.07.2004)
Spinnstube in Kossin (1922)
Großes Tor eines Privatgrundstückes in Boxberg/Bärwalde (07.07.2004)
Kindertracht aus Weißen (1922)
Holzhaus mit Laubengang in Boxberg/Bärwalde (07.07.2004)
Schloss Bärwalde in Boxberg/Bärwalde (07.07.2004)
Schloss Bärwalde in Boxberg/Bärwalde (07.07.2004)

weitere Fotos aus Bärwalde (1) im Bildarchiv