Sie sind hier:

Hellendorf

sö Bad Gottleuba, Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge | 412m


50.8258° | 13.9677° TK25: 5149

Verfassung

Dorf, Landgemeinde mit den Ortsteilen Bärenhau, Cratza, Fichte und Kleppisch

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Waldhufendorf Waldhufen, mit Ortst. 678 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1548/51: 20 besessene(r) Mann, 32 Inwohner, 10 1/12 Hufen
  • 1764: 20 besessene(r) Mann, 3 Häusler, 9½ Hufen
  • 1834: 314
  • 1871: 348
  • 1890: 378
  • 1910: 401
  • 1925: 386
  • 1939: 446
  • 1946: 679
  • 1950: 660
  • 1964: 639

  • 1834: Römisch-Katholisch 3
  • 1925: Evangelisch-lutherisch 312
  • 1925: Römisch-Katholisch 24
  • 1925: andere 1

Verlinkungen

50.8258° | 13.9677° TK25: 5149

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1548: Amtsdorf
  • 1764: Amtsdorf

Kirchliche Organisation

nach Gottleuba gepfarrt 1539 u. 1930 - 2001 zu KG Langenhennersdorf

Ortsnamenformen

  • 1379: Heldisdorf (AKC Rep. 161)
  • 1404/08: Heldestorf
  • 1445/47: Hellistorff
  • 1452: Heldißdorff
  • 1480: Helßdorf
  • 1539: Hellendorf
  • 1791: Hellendorf, Hoͤllendorf
  • 1828: Höllendorf

Literatur

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Ortsansicht in Hellendorf (16.9.2003)
Ortsansicht in Hellendorf (14.9.2003)
Ortsansicht in Hellendorf (14.9.2003)
Ortsansicht in Hellendorf (14.9.2003)
Ortsansicht in Hellendorf (14.9.2003)
Ansicht der Grenze zwischen Petrovice und Hellendorf (14.9.2003)
Ortsansicht in Hellendorf (14.9.2003)
Ortsansicht in Hellendorf (14.9.2003)
Ortsansicht in Hellendorf (14.9.2003)

weitere Fotos aus Hellendorf im Bildarchiv